os1ring  
 
  Saison 2015 21.08.2017 02:34 (UTC)
   
 

Bilder und Berichte der Rennsaison 2015:


15. Termin: Sonntag, 8. November: Saisonabschluss
Am letzten Event der Rennsaison ließen es die Piloten noch einmal richtig "krachen": Auf dem extrem rutschigen Fahrbahnbelag, über und über mit Laub bedeckt, war driften und quer fahren angesagt. Spezy- Racing hatte hierfür extra seinen Monstertruck mitgebracht, falls ein Buggy in den Laubmassen stecken bleiben sollte. Nach ein paar Tanks sensationeller Action wich der Fahrbetrieb den Aufräum- und Einmottungsarbeiten an der Strecke. Nach getaner Arbeit wurden die Akteure dann mit speziellen OS-1 Ring Muffins überrascht. Als Abschluss und Höhepunkt der Saison erhielten die Fahrer dann die Siegertrophäen 2015. Wegen der miserablen Wetterlage über weite Teile der Saison gab es aber diesmal keine Pokale, sondern spezielle Regenponchos. Da die FIA keinen Fahrer "im Regen stehen lassen" wollte, konnten auch Piloten außerhalb der Spitzengruppe ein solches Souvenir der Saison mit nach Hause nehmen. Beim abschließenden Grillen war allen klar: Die Saison war wieder viel zu schnell zu Ende und es dauert noch viel zu lange bis es 2016 weitergeht...

Die FIA bedankt sich bei allen Aktiven, Gästen und Unterstützern für ein erfolgreiches Motorsportjahr und zeigt sich erfreut darüber, dass zumindest ein Neueinsteigerteam den Rennzirkus aktiv bereichert. Zum Abschluss wieder einige Bilder vom Wochenende:



Monstertruck Madness:


Buggies fast versunken im Laub:


Reinigungsarbeiten:


Schutzfarbe für (oder besser gegen) den Winter:


Kurbs bereit für den Winterschlaf:


Hauptsache immer mit Spaß dabei:


OS-1 Ring Spezial- Muffins:



Die "Pokale" der Saison 2015:


Im November draußen grillen - FIA Festbankett:



14. Termin: Sonntag, 25. Oktober, ab 14:00 Uhr - Rennen
Sehr herbstlich präsentierte sich der OS-1 Ring, fast die gesamte Fahrbahn dicht mit feinem Birkenlaub bedeckt. Da wird das sonst übliche Staubaufwirbeln diesmal zum Laubaufwirbeln! Entsprechend wenig Grip bot der Fahrbahnbelag, also purer Fahrspaß bei nicht ganz so konkurrenzfähigen Rundenzeiten. Im freien Training - heute unterstützt von Ernst und seinen Jungs - steht ja bei aller sportlichen Klasse dieser Rennserie ohnehin die spektakuläre Action im Vordergrund. Nach dem alten Sprichwort "Wenn's am schönsten ist, soll man aufhören" begann für Cyber Racing die Winterpause dann leider schon früher als geplant. Reste einer defekten Glühkerze im Brennraum führten zu einem kapitalen Motorschaden. Er konnte deshalb am spannenden Qualifying nicht mehr teilnehmen. Bei dem engen Ergebnis - Alle Teams innerhalb von 0,7 Sekunden - hätte er ansonsten noch ein Wörtchen mitzureden gehabt. Nach den technischen Problemen am letzten Renntermin drückte indes das Team Timotiger dem Rennwochenende seinen Stempel auf. Pole Position und deutlicher Sieg im Rennen, eine bravoröse Leistung!  Dahinter ging es aber nervenzerreißend eng zu, das eng umkämpfte Feld befand sich über weite Strecken des Rennens immer in der gleichen Rundenzahl. Schließlich konnte RC-Tec-Racing sich im Schlussphasen- Krimi des Rennens doch noch um eine Runde absetzen, während die Konkurrenz dahinter das Rennen mit gleicher Rundenzahl beendete. Motorsport vom Feinsten - ein absolutes Highlight der Rennsaison. Als kulinarisches Highlight genossen Teams und Fahrer diesmal köstliche Apfelmuffins - gäbe es eine Catering- WM, wären dafür doppelte Punkte zu vergeben! Anbei wieder ein paar Photos des Renntages von der Pressefrau und von Sergej.



Fachsimpeln und erste Runden:


Laub aufwirbeln und Dreck schleudern:


Freies Training mit Gästen:


Irgendwo im Nebel: Zweikampf auf der Schanze:


Saubere Landung:


Auch auf der Geraden driften:


"Ich hab mich heute wieder dreckig gemacht":


Die Saison hinterläßt Spuren:



13. Termin
: Sonntag, 4. Oktober - Rennen
Geht doch! - Ein gut gefülltes Teilnehmerfeld in herbstlich- freundlicher Witterung und schon können endlich wieder WM- Punkte gesammelt werden. Zuvor musste RC-Tec-Racing seine unerklärlich verbogene mittlere Antriebswelle wieder gerade hämmern und seinen durchschlagenen Getriebekasten ersetzen. Spezy- Racing tauschte ein Differential, aber als sich der Antriebsknochen ständig selbständig machte, war ein Rennstart leider unmöglich.
Im spannenden Qualifying lag das gesamte Feld innerhalb von 3 Sekunden. Hier konnte Kasachstan- Moto erstmals eine 22er Zeit fahren und damit den Anschluss zur Weltspitze herstellen. Bei einer derartigen Leistungsdichte war natürlich reichlich Feuer im den Wertungsläufen und dem Pole- Team Bruno Gourdo gelang der Sieg im ersten Rennen auch nur mit hauchdünnem Vorsprung vor Timotiger: beide bis zum Ziel in der gleichen Runde! Für RC-Tec-Racing war nach einem Boxenstopp von weit über 2 Minuten nur noch Platz 3 möglich. Dem sehr stark auftrumpfenden Team Cyber- Racing wurden seine insgesamt sieben langen Boxenstopps zum Verhängnis: Motor aus gleich Punkte weg.
Im zweiten Wertungslauf verpasste Bruno Gourdo den Start und nahm das Rennen aus der Boxengasse auf. In den ersten Runden zementierten einige krasse Fahrfehler seinen letzten Rang. Zu diesem Zeitpunkt hätte niemand die spektakulären Zweikämpfe mit RC-Tec Racing erwartet, Runde um Runde auf hauchdünnem Abstand - ein reiner Nervenkrieg! Für die Nerven ist es allerdings wenig förderlich, wenn das Gasservo ein seltsame zuckendes Eigenleben entwickelt. Timotiger musste das Rennen aufgeben. Pech auch wieder für Cyber Racing, denn ohne den fast 3- minütigen Boxenstopp wären deutlich mehr Punkte zu sammeln gewesen. So konnte Kasachstan Moto ihn fast noch abfangen, allerdings lief dafür dessen Motor zum Rennende dafür nicht mehr zuverlässig genug. Aber auch diese beiden Teams muss man bei den nächsten Rennen auf dem Zettel haben !
Anbei wieder eine Auswahl von Fotos von der Pressefrau, mit besonderem Dank für den selbstgebackenen Apfelkuchen.



Reger Betrieb auf der Strecke:


Auf einen harten Einschlag vorbereiten:


Perfekte Landung, Federn am Anschlag:


Mit Staubfontaine:


Zwei im Clinch:


Zu früh rechts abgebogen:



12. Termin: Sonntag, 20. September - Spaßrennen
Nach den total verregneten Wochenenden sollten nun endlich wieder die Nitromotoren aufheulen. Da ließen sich die Teams auch nicht von mittäglichen Schauern und anfangs feuchten Bedingungen abhalten. Auch wenn die Piste besser auf den Wagen haftete als die Wagen auf der Piste: Die spektakuläre Action auf der leicht rutschigen Bahn zauberte jedem ein Lächeln ins Gesicht. Team Cyber allerdings musste zunächst seine erneuten Elektronikprobleme lösen und bei anderen Teams hatten sich wohl Antriebsknochen oder Achsgelenke bereits in den vorzeitigen Winterurlaub verabschieden wollen. Mit allen Wagen auf der Strecke waren sich die Teamchefs schnell einig, dass  der schiere Fahrspaß im Mittelpunkt stehen sollte und deshalb wurde einstimmig auf ein Wertungsrennen verzichtet. Glück für die aus unerklärlichen Gründen abwesenden Teams, Pech allerdings für sie, dass sie sich so viel Spaß entgehen ließen !
Anbei wieder ein paar tolle Fotos von der Pressefrau, mit vielem Dank für Kaffee und Muffins.

 


Weltmeisterliche Pflege für die Strecke:



Leicht feuchte Bedingungen
:


Deshalb heißt es doch OFF-ROAD 
!


Kondensstreifen ?



Eigenartige Landetechnik:



"Unser Dorf soll schöner werden":



Entweder neben oder über den Pylonen fahren:


Ready for Touchdown:


Immer im Drift:



11. Termin: Sonntag, 13. September - ausgefallen wg. Regen



10. Termin:
Sonntag, 16. August, ausgefallen wg. Dauerregen:


 
9. Termin: Sonntag, 2. August - ausgefallen:


8. Termin, 19. Juli 2015 - Renntag
Wieder drohten Regenschauer den Renntag buchstäblich ins Wasser fallen zu lassen. Deshalb trafen die Teams auch deutlich früher an der Rennstrecke ein. Schon im freien Training, zusammen mit der "Bürener Gang", zeigte sich, dass der klebrig feuchte Untergrund extrem schnelle Rundenzeiten ermöglicht, wenn man denn das Rutschen in den Griff bekommt. Bruno Gourdo bekam das mit einer 19er Zeit am besten hin und sicherte sich die Pole. Im Rennen führte allerdings ein Zweikampf mit dem Markenkollegen Cyber Racing schon in der ersten Runde zum Crash und damit Verlust der Führung. Viel schlimmer erwischte es Cyber Racing dann in Runde 9: Eine Planke des Fahrerstands brach und der Pilot versank mit einem Bein in der Tiefe. Aufgrund der erlittenen Blessuren mußte der Fahrer das Rennen aufgeben. Unter einiger Konfusion und unter dem Eindruck, er habe sich nicht ernsthaft verletzt, setzte der Rest des Feldes das Rennen fort. Im weiteren Rennverlauf stellte sich dann wieder die Frage, weshalb man im freien Training immer so viele fehlerfreie Runden hinbekommt und im Rennen immerzu von der Bahn abkommt. Den etablierten Fahrern konnte so auch das neue Team Kasachstan- Moto Paroli bieten, das mit respektablen Zeiten wieder auf sich aufmerksam machte. Am Ende konnte sich Timotiger den Sieg mit zwei Runden Vorsprung sichern und unterstrich seinen Anspruch auf die WM-Krone. Das Rennen selbst wurde aber im Nachhinein von der FIA mit Verweis auf § 4 Satz 2 des Reglements aus der Wertung genommen. Abschließend die Bilder des Tages von der unermüdlichen Pressefrau und brillanten Kuchenbäckerin:



Hoch hinaus mit Verfoger im Nacken:


Verfolgungsduell mit nun vertauschten Rollen:


Mit dem Heck voraus:


Zwei im Drift:


Enger Zweikampf:


Wo geht denn es hier lang?


Hochbetrieb auf der Strecke:


Nichts geht mehr - bei keinem:


Leider morsch:


Keine Angst sich schmutzig zu machen:


"Wasch mich" :



7. Termin: Sonntag, 5. Juli 2015 - Renntag
Nach der großen Hitzewelle waren ausgerechnet für unseren Renntag schwere Unwetterwarnungen ausgegeben worden. Lassen sich Nitro- Piloten davon abhalten? "Nein!" ist die Antwort (in der Hoffnung, dass einige Teams andere Gründe hatten, nicht zum Renntag anzutreten). Wer sich heute mutig auf die hervorragend präparierte Piste wagte, konnte sein Wissen über die Nitromotoren erweitern. Die  Einstellungen für 30 Grad Hitze bei hoher Luftfeuchtigkeit dürften nun bei den Teams zu den bestgehüteten Betriebsgeheimnissen zählen. Nach vielen schnellen Runden, ein wenig Arbeit am Fahrwerkssetup bei Cyber Racing und der obligatorischen Kaffeepause war dann allerdings doch "Land unter", einschließlich abgesoffenem Laptop der Zeitnahme. Und nächstes Mal beginnt die WM- Wertung. Diesmal wirklich. Ehrlich. Versprochen.
Hier noch ein paar Bilder von der Pressefrau mit vielem Dank für Kaffee und Muffins:




Reger Betrieb in der Boxengasse:


Purer Fahrspaß schon auf der Starterbox:


Reif für die WM, Daniel ?


Duell im Nitro Nebel:


Gezielter Sprung:


Stabile Fluglage:


Unfreiwillig mehr frische Luft für die heiße Technik


"Land unter":



6. Termin: Sonntag, 21. Juni 2015: Rennen
Da klagt ganz Deutschland über die wochenlange Dürre und genau wenn auf unserer Rennstrecke die Action steigt, dann regnet es auf einmal wie aus Gieskannen. Hat der Wettergott sein Herz für den Motorsport verloren? Bevor alles im Schlamm versank, konnten  aber doch noch einige spektakuläre Runden gedreht werden. Bei Cyber- Racing trübten nur einige ungewohnte Schwächen am Doppelhügel eine ansonsten makellose Performance. Kasachstan- Moto zeigte eine erstaunliche Fahrzeugbeherrschung bei jetzt offener Motorleistung. Sein neues Fahrzeugdesign erfuhr allerdings wenig Gegenliebe, denn dick eingekleistert mit schwarz mattem Lack sah der Wagen aus wie geklaut und in den Osten verschoben - wahrlich nicht geeignet, überholte Osteuropaklischees auszuräumen. Es gab aber auch eine positive Überraschung: Mit nun zuverlässigem Material feierte das Team Timotiger eine Wiederauferstehung auf der Piste: gejagt vom stark auftrupfenden Bruno Gourdo, konnte das Team über mehr als zehn Runden sichere 21er Zeiten fahren. In dieser WM ist wirklich Feuer drin - wenn denn nur die Wertung endlich mal beginnen würde !



Land unter - kein regulärer Fahrbetrieb möglich (Abb. ähnl.) :



Kasachstan-Moto bereit für die WM:
Als bislang letztes Team hat nun auch Kasachstan- Moto die Saisonvorbereitung abgeschlossen und stellt sich der Herausforderung der Weltmeisterschaft 2015. Noch mit fetter Motoreinstellung und so mit beschränkter Leistung läßt sich die Performance des Teams nicht eindeutig einschätzen. Die Sprünge und die generelle Fahrzeugbeherrschung lassen aber aufhorchen. Wenn das Team dann zu den Rennen den Luftfilter nicht vergessen würde, wäre der nächste Schritt schon getan... Hier noch ein Pressefoto und ein Teambanner.


.



5. Termin
: Sonntag, 31. Mai: Renntag
Irgendwie schien der heutíge Renntermin unter keinem guten Stern zu stehen: Nach den Absagen im Vorfeld schrumpfte das Teilnehmerfeld weiter, denn gleich bei den ersten Runden sendete der Motor des Weltmeisterteams Spezy- Racing eigenartige Geräusche aus. Und richtig: Lagerschaden am Motor. Zum Glück noch rechtzeitig entdeckt, bevor der ganze Motor zerstört ist. Leider konnte der Defekt nícht vor Ort behoben werden, ein Start war unmöglich. Auch nur ein Schatten seiner selbst war heute das Team Timotiger. Nach dem Motorschaden im letzten Rennen führte heute die Kupplungsglocke ein seltsames Eigenleben und rutschte immer wieder von der Welle. Die Leistungskurve zeigt hier leider deutlich nach unten und läßt den unbefangenen Beobachter zweifeln, ob der Titel des Vizeweltmeisters in einer solch desolaten Form zu verteidigen ist.
So dominierten die Kyosho Teams von Bruno Gourdo und Cyber Racing das Renngeschehen, Performance und Zuverlässigkeit stimmen hier einfach. Mit einer solch drückenden Überlegenheit geht der Kurs ganz klar in Richtung WM- Titel! Auch die "kleinen Teams" und Neueinsteiger, ebenfalls mit dem siegfähigem Kyosho Material ausgerüstet, hätten heute dick punkten können. Vielleicht hätte Kasachstan- Moto sogar im Standgas des Einlaufenlassens auf's Podium fahren können!

Hätte, wäre, wenn... - Fakt bleibt, dass der heutige Renntag seinen WM-Status wegen zu geringer Teilnehmerzahl verloren hat. Dieses Ergebnis wurde allerdings von der Vollversammlung der anwesenden Teamchefs in Hinblick auf die zum Teil traurigen Absagegründe der Teams begrüßt.

Die FIA bedankt sich bei allen Zuschauern, mit denen die Fahrer ihre Leidenschaft für den Motorsport teilen konnten, für ihr Interesse und die netten Gespräche. Anbei ein paar Bilder vom Renntag von der unermüdlichen Pressefrau, die auch für Ihren köstlichen Kuchen wieder sehr gelobt wurde.



Stabil in der Luft wie eine Drohne:


Ein kleiner Crash hier und da...:


Gibt es auch zu viel Power ?


Fährt gut und fliegt gut - wenn er denn funktioniert:


Lagerschaden - WM- Titel in Gefahr ?


Die Wucht des Anschlags - keine Bande kann da standhalten:



4. Termin
: Sonntag, 10. Mai: Test- und Proberennen

Auch beim zweiten Testtag vor Saisonbeginn gab es wieder einiges zu schrauben und einzustellen. Aber vor allem hieß das Motto: Endlich wieder fahren ! Etwas Übereifer und die lange Winterpause stellten besondere Anforderungen an die Fahrer, so dass die Action auf der Strecke doch weit weniger geschmeidig wirkte als im letzten Jahr. Für die Teams mit den neuen Kyosho RTR Motoren war es sicherlich auch nicht hilfreich, dass die neuen Triebwerke deutlich drehfreudiger sind als die Vorgänger. So konnten deren Fahrer nahezu sämtliche Bremspunkte neu lernen und mussten auch wesentlich mehr Disziplin am Gasfinger walten lassen. Erstmals mit WM-Material und ausgerüstet mit Transponder ergänzte Daniels Ansmann Virus das Fahrerfeld. Erstaunliches Selbstbewußtsein entwickelten einige Neueinsteiger-Teams: Sie vertrauen offenbar derart stark auf ihr Material und Ihre Fähigkeiten, dass sie den Testtag einfach ausfallen ließen. Hoffentlich rächt sich das nicht später ! 
Im weltmeisterlichen Stil holte sich Spezy- Racing die Pole Position, dicht gefolgt von RC-Tec Racing, die als einzige im Starterfeld 20er Zeiten fahren konnten. Bei Start des abschließenden Proberennen hatte der Motor von Timotiger bereits seinen letzten Atemzug getan. Nur gut, dass der Tiefstwert auf der nach unten offenen Kompressions- Skala schon jetzt und nicht erst während der der Weltmeisterschaft auftrat ! Sicherlich begünstigt durch technische oder terminliche Schwierigkeiten der Konkurrenz aber auch durch den Verzicht auf größere Unfälle holte sich Bruno Gourdo den Sieg beim abschließenden Proberennen und unterstrich damit die Ambitionen auf den Weltmeistertitel 2015. Bereits beim nächsten Renntermin werden dann die begehrten Punkte verteilt...
 



Nitro- Nebel in der Boxengasse:


Proberunden und Lärmmessung:


Keine Gnade für die Botanik:


Am besten quer zur Fahrtrichtung:


Zwei auf unterschiedlichen Flugbahnen:


Hintern hoch:


Neueinsteiger vs. Weltmeister:


Muss man mal gradebiegen:



Teampräsentation 2015: Timotiger
Rechtzeitig zu den zweiten Testfahrten stellt nun auch der Vizeweltmeister seinen Rennwagen für 2015 vor. Selbstbewußt verzichtet das Team auf eine Presseerklärung. Es ist ja ohnehin klar: mit dem frischen Design kann nur die WM- Krone das Ziel sein.
Anbei zwei Bilder von der Präsentation des Fahzeugs:


 



2. und 3. Termin:
24. / 25. April: Erdarbeiten

Nicht nur auf der Rennstrecke muss man immer mit RC-Tec-Racing rechnen, denn sobald die neue Erde angeliefert wurde, stand Teamchef Sergej zu großen Taten an der Schaufel bereit. Vorbildlich auch Fips Racing: obwohl wenig an der "Verwüstung" der Strecke im letzten Jahr beteiligt, unterstützte der Teamchef mit vollem Einsatz die Erdarbeiten. Als auch noch Team Timotiger den wohlverdienten Feierabend opferte, wurde der Erdhaufen drastisch kleiner. Zusammen mit den Teams von Cyber Racing und Bruno Gourdo, die von Anfang an vollen Einsatz zeigten, hatten sich die Teamchefs das abschließende Grillen redlich verdient.

Am folgenden Samstag schaltete sich auch Dexter Racing tatkräftig in das Geschehen ein und versorgte die Südschleife fast im Alleingang mit neuer Erde. Nachdem auch das Team von Kasachstan Moto die Arbeiten mit unermüdlicher Energie beim Verteilen der Erde unterstützte, konnten auch gelegentliche Regenschauer die Instandsetzung der Rennstrecke nicht mehr aufhalten. Die FIA zeigt sich hoch erfreut, dass gerade zwei Neueinsteiger-Teams hier so beherzt zu Werke gingen. Wenn sie bei den Rennen eine ähnlich beeindruckende  Leistung abliefern, können sich die etablierten Rennställe warm anziehen ! Falls der Einsatz bei den Arbeiten tatsächlich ein Vorzeichen für Rennerfolge sein sollte, dann muß man auf jeden Fall auch die Teams von Timotiger, Cyber Racing und Bruno Gourdo auf dem Zettel haben, die auch am zweiten Einsatztag alles gaben.

Die FIA bedankt sich ganz herzlich bei allen Teams, die so tatkräftig an den Erdarbeiten mitgearbeitet haben, mit ein paar Bildern von den Arbeiten, auch wenn leider nicht jeder fleißige Helfer abgebildet ist.




Eine volle Ladung Lehm für den OS-1 Ring:



Ab jetzt kann verteilt werden:


Nach Tag 1 - der Rest vom Schützenfest:


Verdiente Stärkung -
Feierabend am Freitag:


Karre um Karre für die Südschleife:



Er zeigt, was eine Harke ist:


Immer schön gleichmäßig bitte:


Die Rüttelplatte im Einsatz auf leider feuchtem Boden:



1. Termin: Testfahrten & Basteln - 8. März 2015

Fast 20 Grad und sonnig, es kommen Frühlingsgefühle auf - Da holt man doch am besten seinen Verbrenner aus dem Speicher oder Keller ! So trafen sich die Teams zu kurzfristig angesetzten Testfahrten auf dem OS-1 Ring. Drei Teams mussten noch ihre neuen Motoren einlaufen lassen und auch die anderen hatten viel zu schrauben. Beim Team Cyber verabschiedete sich leider der Empfänger mit Rauchzeichen und nahm dabei gleich das Lenkservo mit ins Nirvana. Da war es natürlich vorbei mit gemütlichem Einfahren und es musste ganz tief in die Ersatzteil- und Trickkiste gegriffen werden. Die neuen Kyosho Motoren hinterließen einen starken Eindruck, auch wenn sie beim Einlaufen so stark klemmten, dass sie selbst mit der Zange kaum zu drehen waren. Einen interessanten Blick in die Vergangenheit bot unser Gast Klaus mit seinem "historischen" Carson Verbrenner. Erstaunlich, wie die Technik sich in den letzten 10 Jahren verändert hat. Perfekt wurde der Testtag dann beim abschließenden Grillen. Anbei wieder ein paar Photos von der Rennstrecke.

 


Endlich wieder Gas geben !


... und wieder mal die Welt auf dem Kopf stellen:


Gemeinsam an der Bande:


Einlaufphase beendet: Rocket-Ralle, unser neues WM- Team:


Der Weltmeister heute im Design früher Tage - mit Verfolger:


Elektroprobleme und Einstellarbeiten - Team Cyber:


Läuft ! (solange er nicht auf dem Dach liegt):


Motor klemmt:



Teampräsentation 2015: Spezy- Racing

Mit der Nummer 1 des Weltmeisters präsentiert Spezy- Racing den Rennwagen der Saison 2015.
Die Pressemitteilung des Teams:
"Nach intensiven Wintertests setzen wir beim SR-2015 auf das altbewährte Setup und hoffen auf eine weitere positive Entwicklung bei unserem Fahrer."

Der Carson/Novarossi SR-2015 in den Werkshallen des Teams:





Teampräsentation 2015: Team Bruno Gourdo

Nun hat auch das Team Bruno Gourdo seinen neuen Rennwagen für die Saison 2015 vorgestellt.
Die Pressemitteilung des Teams:
"Nachdem das Team die geringe Fahrzeugrevision 2014 mit einigen Ausfällen bitter bezahlen musste, gehen wir nun mit voller Kraft auf Erfolgskurs. Mit neuem Reifenpartner, neuester Ausbaustufe des RTR Motors und neuem Design zählt das Team zu dem engeren Kreis der WM Favoriten."

Fotos von der Teampräsentation:














Teampräsentation 2015: Team Cyber- Martini
   
Das erste Team hat nun sein Fahrzeug für 2015 präsentiert. Das Team Cyber- Martini peilt in edlem weißen Design die WM- Krone an.

Pressemitteilung des Teams: "
Das Team Cyber hat es geschafft: nach den großen Motorproblemen im letzten Jahr wird das Team nun mit der neuesten Motorengeneration des langjährigen Partners OS-Engines ausgestattet. Die Performance des KE-21R und der neue Werbepartner lassen uns davon ausgehen, dass wir wieder um den Titel mitkämpfen können und freuen uns auf die Saison 2015."

Fotos von der Teampräsentation:














Neues Computersystem der Rennleitung und USB Ampelsteuerung

Eine gute Nachricht für 2015 gibt es schon jetzt: Transponder für die neuen Teams sind alle vorhanden bzw. bestellt. Der Computer der Rennleitung läuft nun schneller mit Windows 7. Dazu ist auch das Steuerungssystem für die Ampelsteuerung nun in moderner USB Bausweise.


 
  Race Control
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Der OS-1 Ring ist eine private RC Offroad Rennstrecke in Lippstadt (NRW) mit einer Streckenlänge von ca. 120 Metern. Sie bietet verschiedene Kurvenradien und drei Sprünge. Die Zeitmessung erfolgt über den "Speed Transponder". Wir fahren ausschließlich 3,5ccm 1/8 Nitro Offroad Buggies der RTR Einsteigerklasse. Gäste auf und an der Rennstrecke sind immer willkommen, meldet Euch einfach über das Kontaktformular oder unser Gästebuch. Bilder und Berichte von den Rennen sind nach Jahren geordnet in den jeweiltigen "Saison" Sektionen. Unter "Teams" zeigen wir unsere Autos. Bilder der Strecke könnt ihr Euch in der Galerie ansehen. Unter "Videos" findet ihr ein paar Filme von der Action auf der Rennstrecke. "History" zeigt, wie alles begann und wie die Strecke sich entwickelt.
  Info & Updates
******** UPDATE 20/08/17 ***********
- WM Stand aktualisiert -
- neuer Renntermin -
- Bilder und Bericht folgen später -

******** UPDATE 09/08/17 ***********
- Startzeit Rennen geändert -

******** UPDATE 07/08/17 ***********
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 23/07/17 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- WM Stand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 12/07/17 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- WM Stand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 02/07/17 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 25/06/17 ***********
- Renntermin verschoben -

******** UPDATE 29/05/17 ***********
- Bilder & Bericht vom Renntag -
- Terminankündigung Rennen -
- Rennkalender angepasst -
- Teams aktualisiert -
- Galerie aufgeräumt -

******** UPDATE 14/05/17 ***********
- Bilder & Bericht vom Basteltag -
- Terminankündigung Saisonstart -

******** UPDATE 23/04/17 ***********
- Bilder & Bericht Streckenarbeiten -
- Terminankündigung Basteltag -
- neuer Teamname: TRT (Ex- EP)

******** UPDATE 18/04/17 ***********
- Spezy Racing 2017 vorgestellt -
- Teams aktualisiert -
- ehemalige Designs angepasst -
- neue Bilder in der Galerie -

******** UPDATE 04/04/17 ***********
- Termin zur Streckenpflege -

******** UPDATE 27/03/17 ***********
- Rennkalender bestätigt -

******** UPDATE 21/03/17 ***********
- vorläufiger Rennkalender 2017 -
- Bilder Teamvorbereitungen 2017 -

******** UPDATE 09/03/17 ***********
- Teamvorbereitungen 2017 -

******** UPDATE 22/02/17 ***********
- Technikbild eingefügt -

******** UPDATE 30/01/17 ***********
- Kurzbericht von der FIA Gala -

******** UPDATE 08/01/17 ***********
- FIA Gala angekündigt -

******** UPDATE 30/12/16 ***********
- Sylvesterbild eingefügt -

******** UPDATE 23/12/16 ***********
- Weihnachtsbild eingefügt -

******** UPDATE 27/11/16 ***********
- Adventsbild eingefügt -

******** UPDATE 28/10/16 ***********
- Saison 2016 beendet -

******** UPDATE 23/10/16 ***********
- Bild und Bericht vom Renntag -
- WM Wertung mit Streichresultaten -

******** UPDATE 10/10/16 ***********
- Ankündigung neuer Renntermin _

******** UPDATE07/10/16 ***********
- Renntermin am 9.10. abgesagt -

******** UPDATE 25/09/16 ***********
- Bilder und Info vom Renntag -
- Ankündigung neuer Renntermin -

******** UPDATE 11/09/16 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- Ankündigung neuer Renntermin -

******** UPDATE 28/08/16 ***********
- Bilder und Bericht der Strecke-
- neues Teambild: TdfkaEP
- Ankündigung neuer Renntermin -

******** UPDATE 07/08/16 ***********
- Bild und Bericht vom Renntag -
- neues Team: TdfkaEP
- Ankündigung neuer Renntermin -

******** UPDATE 26/07/16 ***********
- neues Video veröffentlicht -

******** UPDATE 25/07/16 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- Ankündigung neuer Renntermin -

******** UPDATE 11/07/16 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -

******** UPDATE 10/07/16 ***********
- WM-Stand aktualisiert -
- Ankündigung neuer Renntermin -

******** UPDATE 15/06/16 ***********
- WM- Stand korrigiert -

******** UPDATE 13/06/16 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- neues Video veröffentlicht -
- WM-Stand aktualisiert -
- Reglement angepasst -
- Ankündigung neuer Renntermin -

******** UPDATE 23/05/16 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- WM-Stand aktualisiert -
- Teams aktualisiert -
- ehemalige Designs erweitert -

******** UPDATE 22/05/16 ***********
- Ankündigung neuer Renntermin -

******** UPDATE 09/05/16 ***********
- Bild zu Renntermin korregiert -

******** UPDATE 08/05/16 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- WM-Stand aktualisiert -
- neue Standard Startzeit
- Bild zum neuen Renntermin -

******** UPDATE 25/04/16 ***********
- Bild zum neuen Renntermin -
- Rennkalender angepasst -

******** UPDATE 21/04/16 ***********
- Renntermin wg. Kälte abgesagt -

******** UPDATE 04/04/16 ***********
- Bilder & Bericht von den Streckenarbeiten und den Testfahrten -
- Update: Teams bereit für die WM -
- Teams aktualisiert -
- ehemalige Designs aktualisiert -

******** UPDATE 28/03/16 ***********
- erste Teams bereit für die WM -
- Teams aktualisiert -
- ehemalige Designs aktualisiert -

******** UPDATE 10/03/16 ***********
- Termin für Streckenarbeiten -

******** UPDATE 17/01/16 ***********
- Webseiten intern verlinkt -

******** UPDATE 06/01/16 ***********
- Rennkalender 2016 veröffentlicht -
- neue Sektion "Saison 2016"

******** UPDATE 31/12/15 ***********
- Sylvesterbild eingefügt -

******** UPDATE 23/12/15 ***********
- Weihnachtsbild eingefügt -

******** UPDATE 29/11/15 ***********
- Adventsbild eingefügt -

******** UPDATE 10/11/15 ***********
- neues Video eingefügt -

******** UPDATE 09/11/15 ***********
- Bilder & Bericht von der FIA Gala -

******** UPDATE 28/10/15 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- WM- Stand aktualisiert -
- Termin FIA- Gala -

******** UPDATE 07/10/15 ***********
- WM- Stand berichtigt -

******** UPDATE 06/10/15 ***********
- neue Videos hinzugefügt -
- Video- Sektion neu strukturiert -
- Bild von Differentialkasten -

******** UPDATE 04/10/15 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- WM- Stand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 01/10/15 ***********
- Terminvorschau eingefügt -

******** UPDATE 20/09/15 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- Hinweis zum WM- Stand -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 18/09/15 ***********
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 12/09/15 ***********
- Rennen ausgefallen wg. Regen -

******** UPDATE 17/08/15 ***********
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 16/08/15 ***********
- Rennen ausgefallen wg. Regen -

******** UPDATE 06/08/15 ***********
- neuer Renntermin -
- WM Stand gem. FIA Entscheidug

******** UPDATE 02/08/15 ***********
- Webseite angepasst -

******** UPDATE 21/07/15 ***********
- Fotos und Bericht vom Renntag -
- WM Stand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 05/07/15 ***********
- Fotos und Bericht vom Renntag -
- neuer Renntermin -
- Terminverschau Juli / August

******** UPDATE 21/06/15 ***********
- Bericht vom Renntag -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 15/06/15 ***********
- neues Luftbild der Rennstrecke -

******** UPDATE 13/06/15 ***********
- Kasachstan- Moto bereit für WM -

******** UPDATE 01/06/15 ***********
- Bilder vom Renntag -

******** UPDATE 31/05/15 ***********
- Bericht vom Renntag -
- Neuer Renntermin -

******** UPDATE 10/05/15 ***********
- Bilder & Bericht vom Renntag -
- Neuer Renntermin -

******** UPDATE 29/04/15 ***********
- Teampräsentation Timotiger -
- Bild vom Feuerkorb -

******** UPDATE 27/04/15 ***********
- Bilder & Bericht von Erdarbeiten -
- neuer Termin -

******** UPDATE 24/04/15 ***********
- 2 erste Bilder von den Erdarbeiten -
- Danksagung der FIA -

******** UPDATE 12/03/15 ***********
- Termin Erdarbeiten -

******** UPDATE 08/03/15 ***********
- Bilder & Berichte vom Testtag -
- neues Teamphoto: Rocket Ralle -

******** UPDATE 6/03/15 ***********
- Termin erste Testfahrten -

******** UPDATE 16/02/15 ***********
- Teampräsentation Spezy-Racing -
- "ehemalige Designs" aktualisiert -

******** UPDATE 13/02/15 ***********
- Teampräsentation Bruno Gourdo -

******** UPDATE 04/01/15 ***********
- Teampräsentation Cyber-Martini -
- neue Sektion "ehemalige Designs" -

******** UPDATE 29/12/14 ***********
- Sylvesterbíld eingefügt -
- Sektion "Saison 2015" eingerichtet -
- WM-Stand 2014 als Untermenü -

******** UPDATE 23/12/14 ***********
- Weihnachtsgruß eingefügt -

******** UPDATE 17/12/14 ***********
- neues Team: Kasachstan Moto -

******** UPDATE 11/12/14 ***********
- Warnhinweis Motorsportvirus -

******** UPDATE 29/11/14 ***********
- Neues Video veröffentlicht -

******** UPDATE 20/11/14 ***********
- Warnhinweis aus RC- Anleitung -

******** UPDATE 08/11/14 ***********
- Tribut an den Mauerfall 1989 -

******** UPDATE 05/11/14 ***********
- Reglement angepaßt:
§ 7 Sanktionen beim Abkürzen

******** UPDATE 03/11/14 ***********
- Bericht und Bilder vom Finale -

******** UPDATE 02/11/14 ***********
- WM- Stand aktualisiert -
- neue Bilder in der Galerie -
- neue Bilder in History -

******** UPDATE 13/10/14 ***********
- Bericht und Bilder vom Renntag -

******** UPDATE 12/10/14 ***********
- WM- Stand aktualisiert -
- neuer Renntermin -
- neues Team eingefügt -
- neues Bild Team Dexter Racing

******** UPDATE 30/09/14 ***********
- zusätzlicher neuer Renntermin -

******** UPDATE 29/09/14 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -

******** UPDATE 28/09/14 ***********
- WM- Stand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 24/09/14 ***********
- Luftbild in Galerie eingefügt -

******** UPDATE 15/09/14 ***********
- neuer Renntermin -
- Bericht und Bilder vom Renntag -

******** UPDATE 02/09/14 ***********
- neuer Renntermin -
- Bericht und Bilder vom Renntag -

******** UPDATE 31/08/14 ***********
- WM Punktestand aktualisiert -

******** UPDATE 19/08/14 ***********
- Video vom Rennen online -

******** UPDATE 18/08/14 ***********
- neuer Renntermin -
- WM Punktestand aktualisiert -
- Bericht und Bilder vom Renntag -
- neues Bild in der Galerie -

******** UPDATE 11/08/14 ***********
- Geburtstagsgruß gepostet -

******** UPDATE 03/08/14 ***********
- Video vom Rennen online -

******** UPDATE 31/07/14 ***********
- Fotos und Bericht vom Renntag -

******** UPDATE 29/07/14 ***********
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 26/07/14 ***********
- WM Punktestand aktualisiert -

******** UPDATE 13/07/14 ***********
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 06/07/14 ***********
- Renntermin abgesagt -
weitere Infos folgen

******** UPDATE 30/06/14 ***********
- Fotos & Bericht vom Renntag -

******** UPDATE 29/06/14 ***********
- WM-Punktestand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 18/06/14 ***********
- neues Video online -

******** UPDATE 16/06/14 ***********
- Fotos & Bericht vom Renntag -
- WM-Punktestand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 06/06/14 ***********
- Galerie: Bild vom Pleulschaden -
- je 1 neues Bild in History & Galerie

******** UPDATE 27/05/14 ***********
- neues Team eingefügt -

******** UPDATE 26/05/14 ***********
- Fotos & Bericht vom Renntag -
- neue Sektion: WM-Punktestand -
- neuer Renntermin -
- RC-Tec (neuer Teamname) -
- 2 neue Links

******** UPDATE 21/05/14 ***********
- Fips Racing: neuer Wagen 2014 -

******** UPDATE 14/05/14 ***********
- 2 neue Videos veröffentlicht -

******** UPDATE 04/05/14 ***********
- Fotos und Bericht vom Renntag -
- Team Cyber: neues Design -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 22/04/14 ***********
- neuer Renntermin -
- Reglement: Anhang I angepasst -

******** UPDATE 13/04/14 ***********
- Fotos & Bericht vom den Fahrzeugrevisionen

******** UPDATE 23/03/14 ***********
- Fotos und Bericht von den Streckenarbeiten
- neuer Termin -
- 2 Bilder in "Histoy" übernommen

******** UPDATE 16/03/14 ***********
- Fotos und Bericht von den Erdarbeiten -
- neuer Termin -

******** UPDATE 09/02/14 ***********
- Termin für Erdarbeiten -
- Sektion "Saison 2014" angepasst -

******** UPDATE 12/01/14 ***********
- Reglementserweiterung bearbeitet

******** UPDATE 07/01/14 ***********
- Reglement erweitert -
- "Saison 2014" aktualisiert -
- Startseite angepasst -

******** UPDATE 28/12/13 ***********
- Sylvesterbild eingefügt -

******** UPDATE 24/12/13 ***********
- Weihnachtsbild eingefügt -

******** UPDATE 01/12/13 ***********
- Adventstbild eingefügt -

******** UPDATE 06/11/13 ***********
- Anregung: Punktetabelle 2014 -
- Herbstbild eingefügt -

******** UPDATE 14/10/13 ***********
- Fotos und Bericht vom Saisonfinale -
- Sektionen überarbeitet

******** UPDATE 16/09/13 ***********
- neuer Renntermin -
- Fotos und Bericht vom Renntag -
- Onboard Video veröffentlicht -
- Team Fotos erneuert -
- Links ergänzt -

******** UPDATE 10/09/13 ***********
- Fotos und Bericht vom Renntag -

******** UPDATE 09/09/13 ***********
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 01/09/13 ***********
- neuen Teamnamen eingefügt -

******** UPDATE 29/08/13 ***********
- zwei neue Teams eingefügt -

******** UPDATE 26/08/13 ***********
- Bericht und Fotos vom Renntag -

******** UPDATE 25/08/13 ***********
- neuer Renntermin -
- Video vom Rennstart veröffentlicht -

******** UPDATE 21/08/13 ***********
- neues Rennvideo veröffentlicht -

******** UPDATE 04/08/13 ***********
- neuer Renntermin -
- Bericht und Fotos vom Renntag -

******** UPDATE 22/07/13 ***********
- neuer Renntermin -
- Bericht + Foto vom Renntag -

******** UPDATE 03/07/13 ***********
- Bilder vom Rennen -

******** UPDATE 01/07/13 ***********
- neuer Renntermin -
- Bericht vom Renntag -
- neues Rennvideo veröffentlcht -
- neues Team eingefügt -

******** UPDATE 19/06/13 ***********
- viele neue Bilder -

******** UPDATE 16/06/13 ***********
- neuer Renntermin -
- Bericht vom Renntag -

******** UPDATE 09/06/13 ***********
- neuer Renntermin -
- Kurzbericht vom freien Testtag -

******** UPDATE 07/05/13 ***********
- neues Rennvideo veröffentlicht -
- neue Renntermine und Berichte -

******** UPDATE 22/04/13 ***********
- 2 Videos von den Testfahrten -

******** UPDATE 21/04/13 ***********
- Bilder & Berichte von den Testfahrten -

******** UPDATE 14/04/13 ***********
- Bilder & Berichte vom Streckenumbau -

******** UPDATE 08/04/13 ***********
- Termine korrigiert und ergänzt -

******** UPDATE 07/04/13 ***********
- umfangreiches Update zum Saisonstart -

******** UPDATE 01/04/13 ***********
- neues Bild in der Galerie -

******** UPDATE 14/03/13 ***********
- Team Timotiger: neues 2013 Auto

******** UPDATE 10/03/13 ***********
- Termine überarbeitet
- Links ergänzt

******** UPDATE 07/03/13 ***********
- neue Rubrik Rennen - Termine - Ergebnisse

******** UPDATE 20/01/13 ***********
- Winterbild eingefügt -

******** UPDATE 07/01/13 ***********
- Links Sektion eingefügt -

******** UPDATE 25/12/12 ***********
- ein neuer Film in der "Videos"- Sektion -


Der OS-1 Ring ist eine private RC Offroad Rennstrecke in Lippstadt (NRW) mit einer Streckenlänge von ca. 120 Metern. Sie bietet verschiedene Kurvenradien und drei Sprünge. Die Zeitmessung erfolgt über den "Speed Transponder". Wir fahren ausschließlich 1/8 Nitro Offroad Buggies der RTR- oder Einsteigerklasse mit 3,5 ccm.

Unter "Teams" zeigen wir unsere Autos.

Bilder der Strecke könnt ihr Euch in der
Galerie ansehen.

Unter "Videos" findet ihr ein paar Filme von
der Action auf der Rennstrecke.

"History" zeigt, wie alles begann und wie die Strecke sich entwickelt.
.
  Farcebook
  Werbung
"
Heute waren schon 1 Besucher (26 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=