os1ring  
 
  Saison 2016 28.06.2017 12:05 (UTC)
   
 

Bilder und Berichte der Rennsaison 2016:

Hier findet Ihr immer die neuesten Bilder und Stories rund um die aktuelle Rennsaison.


13. Termin: FIA
 Gala, 29.Januar 2017, 14 Uhr
Die Saison findet ihren könenden Abschluß mit der offziellen FIA Gala.




12. Termin: Sonntag, 23. Oktober: Renntag
Die Rennstrecke konnte im herbstlichen Gewand und mit unglaublichem Grip in der sonst so staubigen Südschleife leider nur die nur die beiden Kyosho Traditionsteams in die vorwinterliche Sonne locken. Nach Problemen im Antriebsstrang war allerdings auch für Cyber-Racing der Rückzug auf die sonntägliche Couch angesagt, während Bruno Gourdo noch ein wenig die Blätter auf dem Lehm auffliegen ließ. Anbei ein Bild von der heißen Action auf der Strecke.

 


Wenn zwei fahren entseht immer ein Rennen:




11. Termin Sonntag, 9. Oktober 2016 - ausgefallen wg. Kälte




10. Termin: 25. September - Renntag
Nachdem die Nachricht von der plötzlichen schweren Krankheit eines Fahrers die Rennstrecke erreichte, wurde der Renntermin gestrichen. Auch bei den dann noch gefahrenen freien Runden kam nicht der gewohnte Fahrspaß auf, so dass die Veranstaltung früh beendet war. Fahrer, Teams und Fans sind in Gedanken bei Timo und hoffen auf eine baldige Genesung.



Großzügig Platz gemacht:


Strecke bestens präpariert:


Alle Räder stehen still:



9. Termin: 11. September- Renntag
Wurde heute für eine interstellare Ausweitung der Rennserie geprobt? Krater und Staub wie auf einem fernen, unwirtlichen Planeten forderten das ganze Können der Piloten. Eine beträchtliche Menge an Gräsern auf der Strecke wirkte allerdings nur zu irdisch. Am Doppelsprung indes wurden offenbar Anomalien im Gravitationsfeld simuliert, anders ist die extreme Abflugquote eigentlich nicht zu erklären.
Die Achsaufhängung von Cyber-Racing quittierte unter diesen extremen Bedingungen schnell ihren Dienst. Als Zuschauer konnte dieser Fahrer dann ganz entspannt dem Qualifying folgen, das Timotiger mit der nötigen Gelassenheit für sich entschied.
Das Rennen wurde dann zum Kampf mit Material, Strecke und Gegner. Timotiger konnte sich direkt ein wenig vom Verfolgerfeld absetzen und schien uneinholbar zu führen, als seine Kupplungsglocke plötzlich zu viel Spiel aufwies. Anstatt einfach weiter fahren und den Verlust des Mitteldifferentials als möglichen Ausfallgrund zu akzeptieren, entschied sich das Team zu einer schnellen Reparatur unter Rennbedingungen. Dann noch auf Platz 4 zu fahren - mit nur 2 Runden Rückstand auf den Sieger - erfordert wahrlich Geschick und wohl auch die Ruhe eines Nervenarztes! Im Kampf um den Sieg führte der Heckspoiler von RC-Tec-Racing plötzlich ein seltsames Eigenleben. "Da stellt sich einer quer" kennt man ja als Redensart. Hier hieß es erstmals: "Das stellt sich einer längs" ! So konnte Spezy-Racing ihm am Ende einen hauchdünnen Rückstand aufbrummen und die volle Punktzahl einstreichen. Bruno Gourdo erreichte nach durchwachsener Leistung noch die unterste Stufe des Podiums. TdfkaEP (alias Ex-EP, Ex-Elektro Patrick) konnte auf dem hohen Leistungsniveau der Rennserie bei dessen Debüt direkt mithalten, ein instabiles Lenkgestänge verhinderte jedoch leider eine bessere Punkteausbeute. Immerhin: Wenn nicht eines der anderen Neueinsteigerteams zu Saisonende noch massiv punktet, dann wird ihm der Titel "Rookie of the Year" kaum noch zu nehmen sein...
Abschließend wieder ein paar Bilder vom Renntag.   



Transponderwechsel:


Stimmung heiß - Motor kühl:


Krater und Gras - deshalb nennt man es Off-Road, oder  ?


Tabula Rasa - Cyber-Racing zum Zuschauen verdammmt:


Hier staubt es nur ein wenig:


Aero- Konzept für minimalen Anpressdruck:



8. Termin: So, 28. August - Schrauben und Stauben
Nur wenige Teams konnten am heutigen Termin teilnehmen und nutzen die entpannte Atmosphäre an der Rennstrecke zu Einstellungsarbeiten und brannten dann noch einige heftige Runden in den Staub. Nahezu ohne Bodenhaftung waren die fahrerischen Herausforderungen immens, zumal keiner der Piloten die Strecke durch übertrieben viele Donuts schädigen wollte. Hier ein paar Fotos von der Strecke:



Volle Konzentration für die optimale Einstellung:


Irgendwas stimmt hier nicht:



Und Action !



8. Termin - So, 7.August: Spaß- und Basteltag
Nach der kurzfristigen Absage zweier Top- Teams konnten die Rennställe heute notwendige Einstellungen vornehmen und ausgiebig testen. Allen voran "The driver formerly known as Elektro-Patrick (TdfkaEP)", der seinem mit Akkuschrauber- Antrieb kastrierten Thunder Tiger Buggy neues Nitroleben einhauchte. Allein schon das fast schon feierliche Einlaufen lassen des Motors ließ die Vorfreude auf künftige Rennen überschäumen. Nachdem die Einstellarbeiten den Fahrer an den Rand seiner Geduld brachten, konnte er dann endlich wieder ein paar - wenn auch zunächst langsame Runden - auf der Strecke drehen. Bei Cyber- Racing stand nach dem Verlust des Luftfilters im letzten Event ein großes Fragezeichen beim Zustand des Motors. Dieses Fragezeichen verwandelte sich heute schnell in ein Ausrufezeichen, denn der Motor wirkt O.K. und das Team zeigte einige sehr unterhaltsame Drifts und Quersteher. Fans des Team müssen allerdings Abschied nehmen von der leuchtend orangenen Karosserie, die die Härte des Wettbewerbs nicht länger aushalten konnte. RC-Tec-Racing präsentierte heute eine gänzlich weiße Karosserie, über das künftige Design des Teams darf spekuliert werden... Bruno Gourdo konnte die Ehrfurcht gebietende Präzision seiner neuen MP9 Stoßdämpfer genießen und die notwendigen Einstellungen vornehmen, bevor er mit RC-Tec-Racing eine Reihe von spannenden Verfolgungsjagten fuhr. In entspannter sommerlicher Atmosphäre rundeten Kaffee und köstlicher Zuckerkuchen einen gelungenen Motorsportsonntag ab.



Großer Spaß mit kleinen Autos - die Teams des Tages:




7. Termin - So. 24. Juli 2016: wertungsfreier Renntag

Wunder gibt es immer wieder! Und so startete heute unter den ungläubigen Augen des Fachpublikums endlich einmal wieder das Neueinsteigerteam Rocket Ralle. So erreichte das urlaubsbedingt ausgedünnte Starterfeld zwar die erforderliche Wertungsgröße, dennoch entschieden sich die Teamchefs spontan, das Event ganz unter das Motto Fahrspaß zu stellen. Damit blieb auch am Rande der Piste viel Zeit für intensive Nitrogespräche. Team Timotiger konnte in Ruhe den erneuerten Motor einfahren und gleichzeitig mit unserem Gast Patrick vor dessen Teamgründung die gemeinsame Markenstrategie der Thunder Tiger Teams besprechen, um die Dominanz der Kyosho Teams zu brechen. Nach den freien Fahrten wurden sodann zwei äußerst spannende Sprintrennen gestartet: jeweils 10 Minuten ohne Tankstopp. Hier konnte das Team Rocket Ralle dann erste Rennerfahrung sammeln. Mit steigender Erfahrungskurve gelangen ihm schon viele anspruchsvolle Fahrmanöver, ein etwas niedriges Standgas jedoch machte häufige Sprints zum liegengebliebenen Wagen erforderlich. Diese Sprints waren ja eigentlich nicht mit der Ankündigung als "Sprintrennen" gemeint! In beiden Rennen konnte das Team Timotiger den Sieg einfahren, jedoch jeweils in der gleichen Runde mit Bruno Gourdo. Team Cyber allerdings mußte im zweiten Rennen den Verlust des Luftfilters beklagen, was ihn auf die letzte Position zurückwarf. Es bleibt nur zu hoffen, dass das Aggregat nicht zu viel Erde geschluckt hat.
Hier wieder ein paar Photos vom Renngeschehen, mit lieben Dank an Patrick.


Start frei:


Schnell die Lenkung in Richtung Strecke:


Einer fährt hier doch falschrum, oder:


Stabile Seitenlage:


Wilde Verfolgungsjagd:


Gilt hier Rechts vor Links?


Landung im Stil eines Düsenjets:




6.Termin - So. 10. Juli 2016: Renntag
Dem hochkarätig besetzten Fahrerfeld boten sich erneut herausfordernde Streckenverhältnisse.Im Hochgeschwindigkeitsteil glich der Streckenbelag wieder einer Salzwüste. In der Südschleife indes war zwischen den Rennterminen Rasen gewachsen, der das Gripniveau dort in ungeahnte Höhen trieb. Schon im freien Training mussten die Piloten deshalb alle Register ihrer Fahrkunst ziehen. In dieser Session zeigte sich auch, dass das Innenleben des Differentials bei Team Cyber den mörderischen Materialanforderungen der Rennserie auf Dauer nicht gewachsen war. Mit der Erfahrung eines professionellen Rennteams konnte die Reparatur noch vor dem Qualyfying abgeschlossen werden. Bei der Qualifikation kam dann aber Verwirrung auf. Ein großer Teil des Starterfeldes glaubte sich noch immer im freien Training zu befinden. Der Lauf wurde deshalb nicht gewertet und statt dessen ein Einzelfahrt - Shootout durchgeführt. Action und Drama pur komprimierten sich in 3 gezeiteten Runden eines jeden Teams. Mit der besten Kombination aus Nerven und Gasfinger konnte sich Team Timotiger die Pole Position erkämpfen.
Am Start des ersten Wertungslaufs kollidierte Cyber mit Bruno Gourdo, der den Motor zunächst nicht richtig auf Drehzahl bekam und dann dem Feld hinterher fahren musste. Mit der Ruhe eines Einzelfahrers und Hakeleien unter den vor ihm fahrenden Boliden konnte er dann aber viele fehlerfreie Runden hinlegen und ließ sich auf der Fahrt zum Sieg auch nicht vom starken Druck seines Verfolgers Timotiger in einen Fehler treiben. Für Team Timotiger allerdings endete der Lauf mit dem größten möglichen Desaster: Servoschaden, Elektroschaden und Motorschaden - immerhin hatte er bis dahin so viele schnelle Runden in den Staub gebrannt, dass ihm Platz 3 nicht mehr zu nehmen war. Es könnte also doch schlimmer sein! Schlimme Befürchtungen beschlichen die Motorsportwelt als RC-Tec-Racing wieder mit Motorproblemen zu kämpfen hatte - sollte hier wieder eine Defektserie beginnen, wie es bei dem Vorgängerfahrzeug des Teams schon "Tradition" war? Wenn die Technik versagt, wird man leider bis ans Ende des Starterfeldes durchgereicht, so musste er sich dann auch Team Cyber geschlagen geben, das erneut teilweise eine großartige Performance zeigte, aber zu Hart am Limit auch viele zeitintensive Abflüge zu verbuchen hatte, mehr als Platz 4 war deshalb heute nicht drin. Vom Chronisten leider weitgehend unbeobachtet trumpfte Spezy- Racing erneut stark auf und erreichte mit 42 Runden die gleiche Rundenzahl wie der der spätere Sieger. Wäre er in den ersten Runden nicht in die Kollisionen verwickelt gewesen, wäre mehr als Platz 2 möglich gewesen.
Im zweiten Lauf bot sich ein ähnliches Kräfteverhältnis mit besonders starken Zweikämpfen von RC-Tec-Racing. Schade, dass bei ihm die Technik wieder ein besseres Ergebnis verhinderte. Der Kampf um den Sieg zwischen Spezy-Racing und Bruno Gourdo verlief dagegen als "Fernduell". Der Strategiekrimi bekam seine entscheidende Wendung, als Bruno Gourdo nach dem Hinweis eines anderen Fahrers auf dessen fast leeren Tank seinen Boxenstopp optimal einsetzen konnte. Knapp genug, denn beide Fahrer befanden sich beim Zieleinlauf in der gleichen Runde - nur ein paar Sekunden Vorsprung zum Sieg.
Hier nun wieder ein paar Photos vom Renngeschehen, das diesmal unser lieber Gast Patrick in Bildern festgehalten hat:



Hochbetrieb am Doppelhügel:


Schneller als sein Schatten:


Wie eine mächtige Kanonenkugel:


Hoch hinaus:


Maximale Schonung der hinteren Stoßdämpfer:


Kreuzungsverkehr:


Überholen oder überfliegen?


Kein-Grip-Racing:


Drift und Slide - mit Highspeed Richtung Doppelhügel:


Full Power - Wettlauf zum Sprunghügel:


Duell auch abseits der Bande:


Mach Männchen !


Verfogungsjagd im Staub der Südschleife:


Duell an der Spitzkehre:


Neues Aerodynamik Konzept?



5. Termin - So. 12. Juni 2016, Renntag

Normale Menschen wachen auf, wenn Nitrobuggies in ihrer Nähe aufheulen - Menschen mit dem besonderen Rennfahrer- Gen wachen schon vor lauter Vorfreude auf schnelle Runden am frühen Sonntag Morgen auf. Wenn das Rennfieber grassiert, kann auch keine Restmüdigkeit von der Urlaubsrückreise mehr im Wege stehen ! Es sei denn, man strotzt so vor Selbstbewusstsein, dass man Teile des freien Trainings auslassen kann, so wie beim Seriensieger Timotiger. Auf der frisch gewässerten Bahn fanden die Piloten wieder sehr herausfordernde Streckenbedingungen vor. Doch die Zeiten in der Qualifikation purzelten. Gleich drei Fahrer in den 20er Zeiten, allen voran Timotiger, eine Demonstration von Fahrkönnen par excellence vor den Augen unserer begeisterten Gäste Kai und Malte.
Aufregung und Action pur dann im Rennen, schon in der ersten Runde crashen und verhaken sich gleich drei Fahrzeuge - Glück für Team Timotiger mit dem ausgeschlafensten Fahrer des Feldes. Mit seiner gefürchteten Konstanz gab er das Rennen nicht mehr aus der Hand. Die weiteren Podiumsplätze blieben das ganze Rennen über hart umkämpft, in der gleichen Runde liegend konnte Bruno Gourdo Spezy Racing schließlich knapp niederringen. Cyber Racing zeigte einige spektakuläre Runden, aber starke Formschwankungen verhinderten eine bessere Plazierung als den undankbaren 4. Platz. 
Die FIA bedankt sich bei allen Aktiven, den Gästen und natürlich bei der Pressefrau, von der nicht ganz klar ist, zu welcher der eingangs genannten Kategorien von Mensch sie zählt... Hier wieder ein paar ihrer Fotos vom Event:



Jagd den Timo !


Fairer Sportsmann nach Crash:


Bis an die Grenze von Mensch und Material:


Stabilisatoren am Anschlag:


Weich landen und dann früh einlenken:


Kreuzungsverkehr:


Gefangener 348:



4. Termin - So, 24. Mai, Renntag
Männer ohne Nerven brauchen keinen Schlaf - also kein Problem, den Renntag bereits am Sonntag Vormittag zu starten und sich den erneut schwierigen Streckenbedingungen zu stellen! Sobald das Adrenalin den Restschlaf verdrängt hatte, klappte es auch an der Sprungkombination wieder ohne größere Einschläge und Abflüge. Die Zeit schien allerdings heute anderen Gesetzen zu unterliegen - eine Runde "auf der letzten Rille" quittierte die Zeitnahme mit einer geradezu astromisch hohen Rundenzeit. Wenn man dagegen für Nitro Verhältnisse gemächlich seine Kreise drehte, dann soll man irgendwie schnelle gewesen sein. Dazu passte es dann auch, dass Bruno Gourdo seine Pole Position mit einer Runde einfuhr, in der der Wagen von der Bande weggeschleudert und wie von Geisterhand geführt um die engste Kurve geworfen wurde. Im Rennen jedoch hatte er sich wohl zu sehr auf das Glück verlassen und fahrerisch mehr so sehr überzeugen können. Mehr als Platz 3 war da nicht mehr zu erreichen. Und auch das nur, weil Cyber- Racing eine ungewöhnlich hohe Fehlerquote gleich zu Anfang des Rennens weit zurück warf. So konnte RC-Tec-Racing beim Debüt seines neuen MP9 RTR den 2. Platz einfahren und mit dem zweiten Saisonsieg manifestierte Timotiger seinen Anspruch auf die WM- Krone.
Fahrer, Teams und Gäste bedanken sich bei der - doch noch etwas müden - Pressefrau für das Eis und die Fotos, von denen nachfolgend wieder eine kleine Auswahl zu sehen ist.


Lehm, so hart wie Beton:


RC-Tec-Recing mit neuem Wagen:


Immer am Limit:


Das Motto: Am Besten die ganze Strecke benutzen:


Abkühlung für Männer & Motoren:


Heiße Rennaction & kaltes Eis für unsere Gäste:


3. Termin -  8. Mai 2016, Renntag
Nach dem Wintereinbruch am letzten Renntermin wurden Fahrer, Teams und Fans heute mit geradezu sommerlichen Temperaturen verwöhnt. Endlich konnten auch die Raptor Fighters Hessen die lang geplante Reise zur Rennstrecke machen und das Nitro-Feeling hautnah erleben. Natürlich auch mit Kaffee, Kuchen, Grillen und Kaltgetränk, wie es in der OS-1 Lounge eben üblich ist.

Die Rennstrecke bot heute eigene Herausforderungen, denn der Lehm hatte die Festigkeit von Beton angenommen, der Erdboden in der Südschleife schien dagegen aus Puderzucker zu bestehen. Außerdem hatten sich einige Pflanzen und Gräser offenbar nicht an die Streckenbegrenzung halten können. Die Fahrer fanden dann doch die Balance zwischen "trotz Lenken geradeaus fahren" und "Heck überholt" und konnten 21er Zeiten in den Staub brennen, allen voran Timotiger mit der Pole Position. Mit der Gelassenheit des "Fastest Man in the Dust" konnte er auch das Rennen souverän für sich entscheiden. Spezy- Racing war mit der Gemischeinstellung zu gutmütig und anstelle sich für das fettere Gemisch dankbar zu zeigen zickte der Motor so oft, dass der Sieg in weite Ferne geriet. In Problemen, auch mit ungewohnten fahrerischen Schwächen in der Sprungkombination reichte es für das Team Cyber noch für Platz 3, zumal Bruno Gourdo schon nach 7 Runden mit Motorschaden ausscheiden musste.

Auf einen zweiten Lauf wurde dann einhellig verzichtet, statt dessen sollte nun der reine Fahrspaß im Vordergrund stehen. Hier konnten dann auch die Gäste die Faszination Motorsport am eigenen Leib spüren und dabei gleichzeitig feststellen, dass eine gute Runde schwerer zu fahren ist als es aussieht...

Anbei wieder ein paar Fotos vom Renntag, mit besonderem Dank an die Pressefrau, auch für das exzellente Catering an der Strecke.


Viel Spaß mit unseren Gästen, leider sind Quads zu groß für unsere Rennstrecke:


Kein Grip - das Chaos regiert:


Steil nach oben:


Achtung, Querverkehr !


Stabil in der Luft:


Zähne zusammenbeißen und auf den Einschlag vorbereiten:


Hart an der Bande:


Die Gräser auf der Strecke müssen leiden:


Fahrerstand mit z.T. ungewöhnlicher Besetzung:




2. Termin
- ausgefallen wg. Kälte (24. April 2016)



1. Termin
- 2. April, Streckenarbeiten & Testfahrten
Der Frühling ist da! Höchste Zeit die Rennstrecke aus dem Winterschlaf zu holen! Mit den Teamchefs der fünf Premium- Teams und den fleißigen Gästen Klaus und Patrick rückten gleich sieben zu allem entschlossene Motorsportfreunde zur großen Instandsetzungsaktion an. Birkenreisig und Laub beseitigen, Banden reparieren und neu justieren, die Sprungschanze mit neuem Kunstrasen beziehen, Fahrerstand, Zeitnahmebrücke und Holzhügel mit Holzschutz versehen und natürlich endlose Runden mit der Rüttelplatte über die gesamte Strecke fahren. Da hatten sich alle Beteiligten das Grillen schon am Mittag schwer verdient. Im Endspurt zu den lang ersehnten ersten (offiziellen) Testfahrten wurden dann noch die Kurb-Kegel neu lackiert, dann hieß es endlich wieder Gas geben. Team Cyber allerdings wurde auf eine weitere Geduldsprobe gestellt, denn erstmal musste der neue Motor eingelaufen werden. Wie endlos lange doch eine Tankfüllung im Standgas hält! Und danach nur Runden im Teillastbetrieb - ein wahre Qual !
Wie in der Formel 1 konnte bei den Testfahrten noch kein eindeutiger Rückschluß auf der Kräfteverhältnis der Rennsaison 2016 gezogen werden: Team Timotiger und Bruno Gourdo waren derart vom Fahrspaß überwältigt, dass sie lieber in den Kurven quer standen als zeitoptimiert um den Kurs zu zirkulieren. RC-Tec-Racing und Spezy Racing hielten ihren Karten noch verdeckt und verzichteten selbstbewußt gänzlich auf Testfahrten.

Die FIA bedankt sich ganz herzlich bei allen fleißigen Helfern, den Photographen und für das wie immer hervorragende Caterting. Hier noch ein paar Bilder von den Ereignissen:



RC-Tec-Racing, unermüdlich mit der Rüttelplatte:

 
Cyber Racing im Kampf gegen Fäule & Holzbock:


Teamwork für die Sprungschanze:


Kurbpflege vom Weltmeister:


Erst mal stärken - Mittagspause:


letzte Handgriffe, bevor der Motor erstmals startet:


Unser Gast Patrick mit Akkuschrauber- Antrieb:


Formationsflug der Kyosho-Teams:


Übermut oder perfekte Fahrzeugbeherrschung ?




Update - die Saisonvorbereitung der Teams:

Team Timotiger zurück im Traditionsdesign:

Team Timotiger fährt 2016 wieder im gelben Tradtionsdesign. Damit ist den Gegnern sofort klar: ist es gelb hinter dir, sieh zu dass du Land gewinnst - ist es gelb vor dir, treib dich nicht selbst in einen Fehler.

Spezy- Racing in Flammen:


Der neue Spezy- Racing Specter- Nova 2K16 im neuen Design. Erstaunlich, wie weit die im Vorfeld aufgetauchten Paparazzi- Fotos vom nun präsentierten Wagen abweichen. Unterdessen bilden sich Spekulationen über die Lackierung: geht es hier rein um die flammenden Liebe zum Motorsport oder soll sie auch die Freude am Grillen ausdrücken ?


Die ersten Teams sind bereit für die neue Saison:


Team Cyber in neuem Design:


Mit der bewährten Kyosho Neo 2.0 Technik und leuchtend orangener MP9 Karosserie nach ganz oben in der WM- Wertung.

Timotiger jetzt mit Kyosho KE-21R Motor:

Das beste zweier Welten? Thunder Tiger Chassis mit Triebwerk vom Erzrivalen Kyosho - Eine ungewöhnliche Kobination im Sturm auf dem WM- Titel.
 

Spezy-Racing - Geiheimes Photo von geheimen Testfahrten:

Immer schnell unterwegs, hier sogar zu schnell für die Kameras. Mit neu gelagertem Motor soll der WM Titel wieder her.

Bruno Gourdo: bewährtes Design, erfolgreiche Technik:


Never change a winning team - nur minimale Reparaturen für den Kampf um die WM Krone.


Rennkalender 2016:


Die Rennen finden zu den genannten Terminen immer Sonntags ab 9:30 Uhr statt, sofern nicht andere Zeiten angekündigt werden.

Von den 12 Rennterminen sollen dann für jeden Teilnehmer 10 Resultate in die WM- Wertung einfließen, es gibt also 2 Streichresultate für verpasste oder verpatzte Renntage.

Wegen des ausgefallenen Termins vom 24. April ist ein Erstatztermin am 30. Oktober eingerichtet. Eine Verlängerung der Saison in den November hinein ist bei entsprechender Wetterlage möglich.

 

 
  Race Control
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Der OS-1 Ring ist eine private RC Offroad Rennstrecke in Lippstadt (NRW) mit einer Streckenlänge von ca. 120 Metern. Sie bietet verschiedene Kurvenradien und drei Sprünge. Die Zeitmessung erfolgt über den "Speed Transponder". Wir fahren ausschließlich 3,5ccm 1/8 Nitro Offroad Buggies der RTR Einsteigerklasse. Gäste auf und an der Rennstrecke sind immer willkommen, meldet Euch einfach über das Kontaktformular oder unser Gästebuch. Bilder und Berichte von den Rennen sind nach Jahren geordnet in den jeweiltigen "Saison" Sektionen. Unter "Teams" zeigen wir unsere Autos. Bilder der Strecke könnt ihr Euch in der Galerie ansehen. Unter "Videos" findet ihr ein paar Filme von der Action auf der Rennstrecke. "History" zeigt, wie alles begann und wie die Strecke sich entwickelt.
  Info & Updates
******** UPDATE 25/06/17 ***********
- Renntermin verschoben -

******** UPDATE 29/05/17 ***********
- Bilder & Bericht vom Renntag -
- Terminankündigung Rennen -
- Rennkalender angepasst -
- Teams aktualisiert -
- Galerie aufgeräumt -

******** UPDATE 14/05/17 ***********
- Bilder & Bericht vom Basteltag -
- Terminankündigung Saisonstart -

******** UPDATE 23/04/17 ***********
- Bilder & Bericht Streckenarbeiten -
- Terminankündigung Basteltag -
- neuer Teamname: TRT (Ex- EP)

******** UPDATE 18/04/17 ***********
- Spezy Racing 2017 vorgestellt -
- Teams aktualisiert -
- ehemalige Designs angepasst -
- neue Bilder in der Galerie -

******** UPDATE 04/04/17 ***********
- Termin zur Streckenpflege -

******** UPDATE 27/03/17 ***********
- Rennkalender bestätigt -

******** UPDATE 21/03/17 ***********
- vorläufiger Rennkalender 2017 -
- Bilder Teamvorbereitungen 2017 -

******** UPDATE 09/03/17 ***********
- Teamvorbereitungen 2017 -

******** UPDATE 22/02/17 ***********
- Technikbild eingefügt -

******** UPDATE 30/01/17 ***********
- Kurzbericht von der FIA Gala -

******** UPDATE 08/01/17 ***********
- FIA Gala angekündigt -

******** UPDATE 30/12/16 ***********
- Sylvesterbild eingefügt -

******** UPDATE 23/12/16 ***********
- Weihnachtsbild eingefügt -

******** UPDATE 27/11/16 ***********
- Adventsbild eingefügt -

******** UPDATE 28/10/16 ***********
- Saison 2016 beendet -

******** UPDATE 23/10/16 ***********
- Bild und Bericht vom Renntag -
- WM Wertung mit Streichresultaten -

******** UPDATE 10/10/16 ***********
- Ankündigung neuer Renntermin _

******** UPDATE07/10/16 ***********
- Renntermin am 9.10. abgesagt -

******** UPDATE 25/09/16 ***********
- Bilder und Info vom Renntag -
- Ankündigung neuer Renntermin -

******** UPDATE 11/09/16 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- Ankündigung neuer Renntermin -

******** UPDATE 28/08/16 ***********
- Bilder und Bericht der Strecke-
- neues Teambild: TdfkaEP
- Ankündigung neuer Renntermin -

******** UPDATE 07/08/16 ***********
- Bild und Bericht vom Renntag -
- neues Team: TdfkaEP
- Ankündigung neuer Renntermin -

******** UPDATE 26/07/16 ***********
- neues Video veröffentlicht -

******** UPDATE 25/07/16 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- Ankündigung neuer Renntermin -

******** UPDATE 11/07/16 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -

******** UPDATE 10/07/16 ***********
- WM-Stand aktualisiert -
- Ankündigung neuer Renntermin -

******** UPDATE 15/06/16 ***********
- WM- Stand korrigiert -

******** UPDATE 13/06/16 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- neues Video veröffentlicht -
- WM-Stand aktualisiert -
- Reglement angepasst -
- Ankündigung neuer Renntermin -

******** UPDATE 23/05/16 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- WM-Stand aktualisiert -
- Teams aktualisiert -
- ehemalige Designs erweitert -

******** UPDATE 22/05/16 ***********
- Ankündigung neuer Renntermin -

******** UPDATE 09/05/16 ***********
- Bild zu Renntermin korregiert -

******** UPDATE 08/05/16 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- WM-Stand aktualisiert -
- neue Standard Startzeit
- Bild zum neuen Renntermin -

******** UPDATE 25/04/16 ***********
- Bild zum neuen Renntermin -
- Rennkalender angepasst -

******** UPDATE 21/04/16 ***********
- Renntermin wg. Kälte abgesagt -

******** UPDATE 04/04/16 ***********
- Bilder & Bericht von den Streckenarbeiten und den Testfahrten -
- Update: Teams bereit für die WM -
- Teams aktualisiert -
- ehemalige Designs aktualisiert -

******** UPDATE 28/03/16 ***********
- erste Teams bereit für die WM -
- Teams aktualisiert -
- ehemalige Designs aktualisiert -

******** UPDATE 10/03/16 ***********
- Termin für Streckenarbeiten -

******** UPDATE 17/01/16 ***********
- Webseiten intern verlinkt -

******** UPDATE 06/01/16 ***********
- Rennkalender 2016 veröffentlicht -
- neue Sektion "Saison 2016"

******** UPDATE 31/12/15 ***********
- Sylvesterbild eingefügt -

******** UPDATE 23/12/15 ***********
- Weihnachtsbild eingefügt -

******** UPDATE 29/11/15 ***********
- Adventsbild eingefügt -

******** UPDATE 10/11/15 ***********
- neues Video eingefügt -

******** UPDATE 09/11/15 ***********
- Bilder & Bericht von der FIA Gala -

******** UPDATE 28/10/15 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- WM- Stand aktualisiert -
- Termin FIA- Gala -

******** UPDATE 07/10/15 ***********
- WM- Stand berichtigt -

******** UPDATE 06/10/15 ***********
- neue Videos hinzugefügt -
- Video- Sektion neu strukturiert -
- Bild von Differentialkasten -

******** UPDATE 04/10/15 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- WM- Stand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 01/10/15 ***********
- Terminvorschau eingefügt -

******** UPDATE 20/09/15 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- Hinweis zum WM- Stand -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 18/09/15 ***********
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 12/09/15 ***********
- Rennen ausgefallen wg. Regen -

******** UPDATE 17/08/15 ***********
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 16/08/15 ***********
- Rennen ausgefallen wg. Regen -

******** UPDATE 06/08/15 ***********
- neuer Renntermin -
- WM Stand gem. FIA Entscheidug

******** UPDATE 02/08/15 ***********
- Webseite angepasst -

******** UPDATE 21/07/15 ***********
- Fotos und Bericht vom Renntag -
- WM Stand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 05/07/15 ***********
- Fotos und Bericht vom Renntag -
- neuer Renntermin -
- Terminverschau Juli / August

******** UPDATE 21/06/15 ***********
- Bericht vom Renntag -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 15/06/15 ***********
- neues Luftbild der Rennstrecke -

******** UPDATE 13/06/15 ***********
- Kasachstan- Moto bereit für WM -

******** UPDATE 01/06/15 ***********
- Bilder vom Renntag -

******** UPDATE 31/05/15 ***********
- Bericht vom Renntag -
- Neuer Renntermin -

******** UPDATE 10/05/15 ***********
- Bilder & Bericht vom Renntag -
- Neuer Renntermin -

******** UPDATE 29/04/15 ***********
- Teampräsentation Timotiger -
- Bild vom Feuerkorb -

******** UPDATE 27/04/15 ***********
- Bilder & Bericht von Erdarbeiten -
- neuer Termin -

******** UPDATE 24/04/15 ***********
- 2 erste Bilder von den Erdarbeiten -
- Danksagung der FIA -

******** UPDATE 12/03/15 ***********
- Termin Erdarbeiten -

******** UPDATE 08/03/15 ***********
- Bilder & Berichte vom Testtag -
- neues Teamphoto: Rocket Ralle -

******** UPDATE 6/03/15 ***********
- Termin erste Testfahrten -

******** UPDATE 16/02/15 ***********
- Teampräsentation Spezy-Racing -
- "ehemalige Designs" aktualisiert -

******** UPDATE 13/02/15 ***********
- Teampräsentation Bruno Gourdo -

******** UPDATE 04/01/15 ***********
- Teampräsentation Cyber-Martini -
- neue Sektion "ehemalige Designs" -

******** UPDATE 29/12/14 ***********
- Sylvesterbíld eingefügt -
- Sektion "Saison 2015" eingerichtet -
- WM-Stand 2014 als Untermenü -

******** UPDATE 23/12/14 ***********
- Weihnachtsgruß eingefügt -

******** UPDATE 17/12/14 ***********
- neues Team: Kasachstan Moto -

******** UPDATE 11/12/14 ***********
- Warnhinweis Motorsportvirus -

******** UPDATE 29/11/14 ***********
- Neues Video veröffentlicht -

******** UPDATE 20/11/14 ***********
- Warnhinweis aus RC- Anleitung -

******** UPDATE 08/11/14 ***********
- Tribut an den Mauerfall 1989 -

******** UPDATE 05/11/14 ***********
- Reglement angepaßt:
§ 7 Sanktionen beim Abkürzen

******** UPDATE 03/11/14 ***********
- Bericht und Bilder vom Finale -

******** UPDATE 02/11/14 ***********
- WM- Stand aktualisiert -
- neue Bilder in der Galerie -
- neue Bilder in History -

******** UPDATE 13/10/14 ***********
- Bericht und Bilder vom Renntag -

******** UPDATE 12/10/14 ***********
- WM- Stand aktualisiert -
- neuer Renntermin -
- neues Team eingefügt -
- neues Bild Team Dexter Racing

******** UPDATE 30/09/14 ***********
- zusätzlicher neuer Renntermin -

******** UPDATE 29/09/14 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -

******** UPDATE 28/09/14 ***********
- WM- Stand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 24/09/14 ***********
- Luftbild in Galerie eingefügt -

******** UPDATE 15/09/14 ***********
- neuer Renntermin -
- Bericht und Bilder vom Renntag -

******** UPDATE 02/09/14 ***********
- neuer Renntermin -
- Bericht und Bilder vom Renntag -

******** UPDATE 31/08/14 ***********
- WM Punktestand aktualisiert -

******** UPDATE 19/08/14 ***********
- Video vom Rennen online -

******** UPDATE 18/08/14 ***********
- neuer Renntermin -
- WM Punktestand aktualisiert -
- Bericht und Bilder vom Renntag -
- neues Bild in der Galerie -

******** UPDATE 11/08/14 ***********
- Geburtstagsgruß gepostet -

******** UPDATE 03/08/14 ***********
- Video vom Rennen online -

******** UPDATE 31/07/14 ***********
- Fotos und Bericht vom Renntag -

******** UPDATE 29/07/14 ***********
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 26/07/14 ***********
- WM Punktestand aktualisiert -

******** UPDATE 13/07/14 ***********
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 06/07/14 ***********
- Renntermin abgesagt -
weitere Infos folgen

******** UPDATE 30/06/14 ***********
- Fotos & Bericht vom Renntag -

******** UPDATE 29/06/14 ***********
- WM-Punktestand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 18/06/14 ***********
- neues Video online -

******** UPDATE 16/06/14 ***********
- Fotos & Bericht vom Renntag -
- WM-Punktestand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 06/06/14 ***********
- Galerie: Bild vom Pleulschaden -
- je 1 neues Bild in History & Galerie

******** UPDATE 27/05/14 ***********
- neues Team eingefügt -

******** UPDATE 26/05/14 ***********
- Fotos & Bericht vom Renntag -
- neue Sektion: WM-Punktestand -
- neuer Renntermin -
- RC-Tec (neuer Teamname) -
- 2 neue Links

******** UPDATE 21/05/14 ***********
- Fips Racing: neuer Wagen 2014 -

******** UPDATE 14/05/14 ***********
- 2 neue Videos veröffentlicht -

******** UPDATE 04/05/14 ***********
- Fotos und Bericht vom Renntag -
- Team Cyber: neues Design -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 22/04/14 ***********
- neuer Renntermin -
- Reglement: Anhang I angepasst -

******** UPDATE 13/04/14 ***********
- Fotos & Bericht vom den Fahrzeugrevisionen

******** UPDATE 23/03/14 ***********
- Fotos und Bericht von den Streckenarbeiten
- neuer Termin -
- 2 Bilder in "Histoy" übernommen

******** UPDATE 16/03/14 ***********
- Fotos und Bericht von den Erdarbeiten -
- neuer Termin -

******** UPDATE 09/02/14 ***********
- Termin für Erdarbeiten -
- Sektion "Saison 2014" angepasst -

******** UPDATE 12/01/14 ***********
- Reglementserweiterung bearbeitet

******** UPDATE 07/01/14 ***********
- Reglement erweitert -
- "Saison 2014" aktualisiert -
- Startseite angepasst -

******** UPDATE 28/12/13 ***********
- Sylvesterbild eingefügt -

******** UPDATE 24/12/13 ***********
- Weihnachtsbild eingefügt -

******** UPDATE 01/12/13 ***********
- Adventstbild eingefügt -

******** UPDATE 06/11/13 ***********
- Anregung: Punktetabelle 2014 -
- Herbstbild eingefügt -

******** UPDATE 14/10/13 ***********
- Fotos und Bericht vom Saisonfinale -
- Sektionen überarbeitet

******** UPDATE 16/09/13 ***********
- neuer Renntermin -
- Fotos und Bericht vom Renntag -
- Onboard Video veröffentlicht -
- Team Fotos erneuert -
- Links ergänzt -

******** UPDATE 10/09/13 ***********
- Fotos und Bericht vom Renntag -

******** UPDATE 09/09/13 ***********
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 01/09/13 ***********
- neuen Teamnamen eingefügt -

******** UPDATE 29/08/13 ***********
- zwei neue Teams eingefügt -

******** UPDATE 26/08/13 ***********
- Bericht und Fotos vom Renntag -

******** UPDATE 25/08/13 ***********
- neuer Renntermin -
- Video vom Rennstart veröffentlicht -

******** UPDATE 21/08/13 ***********
- neues Rennvideo veröffentlicht -

******** UPDATE 04/08/13 ***********
- neuer Renntermin -
- Bericht und Fotos vom Renntag -

******** UPDATE 22/07/13 ***********
- neuer Renntermin -
- Bericht + Foto vom Renntag -

******** UPDATE 03/07/13 ***********
- Bilder vom Rennen -

******** UPDATE 01/07/13 ***********
- neuer Renntermin -
- Bericht vom Renntag -
- neues Rennvideo veröffentlcht -
- neues Team eingefügt -

******** UPDATE 19/06/13 ***********
- viele neue Bilder -

******** UPDATE 16/06/13 ***********
- neuer Renntermin -
- Bericht vom Renntag -

******** UPDATE 09/06/13 ***********
- neuer Renntermin -
- Kurzbericht vom freien Testtag -

******** UPDATE 07/05/13 ***********
- neues Rennvideo veröffentlicht -
- neue Renntermine und Berichte -

******** UPDATE 22/04/13 ***********
- 2 Videos von den Testfahrten -

******** UPDATE 21/04/13 ***********
- Bilder & Berichte von den Testfahrten -

******** UPDATE 14/04/13 ***********
- Bilder & Berichte vom Streckenumbau -

******** UPDATE 08/04/13 ***********
- Termine korrigiert und ergänzt -

******** UPDATE 07/04/13 ***********
- umfangreiches Update zum Saisonstart -

******** UPDATE 01/04/13 ***********
- neues Bild in der Galerie -

******** UPDATE 14/03/13 ***********
- Team Timotiger: neues 2013 Auto

******** UPDATE 10/03/13 ***********
- Termine überarbeitet
- Links ergänzt

******** UPDATE 07/03/13 ***********
- neue Rubrik Rennen - Termine - Ergebnisse

******** UPDATE 20/01/13 ***********
- Winterbild eingefügt -

******** UPDATE 07/01/13 ***********
- Links Sektion eingefügt -

******** UPDATE 25/12/12 ***********
- ein neuer Film in der "Videos"- Sektion -


Der OS-1 Ring ist eine private RC Offroad Rennstrecke in Lippstadt (NRW) mit einer Streckenlänge von ca. 120 Metern. Sie bietet verschiedene Kurvenradien und drei Sprünge. Die Zeitmessung erfolgt über den "Speed Transponder". Wir fahren ausschließlich 1/8 Nitro Offroad Buggies der RTR- oder Einsteigerklasse mit 3,5 ccm.

Unter "Teams" zeigen wir unsere Autos.

Bilder der Strecke könnt ihr Euch in der
Galerie ansehen.

Unter "Videos" findet ihr ein paar Filme von
der Action auf der Rennstrecke.

"History" zeigt, wie alles begann und wie die Strecke sich entwickelt.
.
  Farcebook
  Werbung
"
Heute waren schon 11 Besucher (22 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=