os1ring  
 
  Saison 2018 17.11.2018 04:24 (UTC)
   
 
Bilder und Berichte der Rennsaison 2018




Hier findet ihr immer die neuesten Infos und Bilder der Rennsaison 2018.



14. Termin: FIA Motorsport Gala, im Januar 2019
Die offizielle FIA Gala mit der Pokalvergabe für diese Saison findet voraussichtlich im Januar 2019 statt. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.


 
13. Termin: Renn- und Aufräumtag: 28. Oktober 2018

Die bei ungemütlicher Witterung verzichteten die Teams auf ein paar letzte Runden auf der Piste und steckten ihre geballte Energie ins Aufräumen und Winterfest machen der Rennstrecke. Dann hatten sich die Aktiven ein paar leckere Würstchen wohl verdient. 



Der Kampf gegen den Gammel:


Das sieht doch schon sehr gut aus:


Alles sicher verstaut:


Jetzt muss der Grill glühen:




12. Termin: Renntag - 14. Oktober 2018
"Ooops, den neuen Nitrokanister vergessen!" Mit diesem Schockmoment begann der Renntag für das führende Team Tiger Racing. Reicht der Sprit noch, wenn außerhalb des Wertungslaufs möglichst wenig gefahren wird? Rächt sich mangelnde Streckenerfahrung im Rennen? Kann man sich evtl. sogar Sprit vom WM- Konkurrenten leihen? Kostet das den Titel? Bei aller sportlichen Konkurrenz sind die Fahrer in dieser hochklassigen Rennserie natürlich in erster Linie Gentlemen, so daß der Rennbetrieb sorgenfrei aufgenommen werden konnte. Auch andere Teams haderten mit dem Material: beim WM- Kandidaten Timotiger löste sich die Kupplungsglocke und verschiedenen Defekte beim Neueinsteigerteam Racing Fighter machten umfangreiche Reparatur- und Einstellarbeiten notwendig. Auch hier konnte das betroffene Team auf solidarische Unterstützung der anderen Teilnehmer bauen. Gänzlich ohne technische Probleme blieben die mit bestem Material ausgestatteten Kyosho Teams. In der Qualifikation allerdings reichte dem Team Tiger Racing ein Vorsprung von 0,3 Sekunden für eine erneute Pole Position. Im Rennen konnte das Team die gute Startposition diesmal nutzen und fuhr eine solide Führung heraus. Als der ärgste Konkurrent auf den Weltmeisterschaftstitel, Timotiger, zunächst mit Aufhängungsschaden zurückfiel und später mit erneutem Schaden an der Kupplungsglocke aufgeben mußte, schienen Sieg und WM- Krone schon in greifbarer Nähe zu sein. Doch plötzlich hing auch eines seiner Vorderräder schräg vom Fahrzeug herab: Notreparatur in der Boxengasse. Runde um Runde holten die zuverlässigen Wagen der Kyosho Teams von Cyber Racing und Bruno Gourdo auf, nach dem Ausfall von Racing Fighter allein auf der Strecke! Als dann nach Abschluß der Reparatur auch noch der Motor in der Boxengasse abstarb, schienen sich die Götter des Motorsports gegen Tiger Racing verschworen zu haben. Doch so gnadenlos hatte das Schicksal dann doch nicht zugeschlagen: Zwar konnte sich Bruno Gourdo sich noch mit gleicher Rundenzahl den knappen Sieg schnappen, Cyber- Racing indes konnte nur Platz 3 erreichen. Damit beendet Tiger Racing auch dieses Rennen mit der WM- Führung.
Die FIA bedankt sich erneut bei allen Aktiven für ein hervorragendes Motorsportwochenende mit ein paar Bildern von den Ereignissen.
 



Nitro- Power:


Immer am Gas, auch mit Rädern nach oben:


Wheelie:


Große Operation am kleinen Rennwagen:


Staub & Rauch:


Tschüss Kupllungsglocke:


Dreirad:


Im Anflug auf den WM- Titel:




11. Termin: Renntag - 30. September 2018
Richtige Offroad- Piloten finden sich auf jedem Streckenbelag zurecht, aber eine Fahrbahn mit dicht gesäten Eicheln stellt schon besondere Bedingungen an Federung und Traktion. Schnell war auch klar, dass die Eicheln unter der unbändigen Power der Nitro- Aggregate nicht lange an ihrem ursprünglichen Platz verweilen würden. Diese hervorragende Verbreitungsstrategie der Eichen bedeutete auch herausfordernd wechselnde Streckenbedingungen für die Teams. Frisch gestärkt durch herrlichen Mandelkuchen vom Team Timotiger kam es bereits in den freien Läufen zu sehenswerten Duellen und Verfolgungsjagden im Pulk. Schon hier zeigte sich die enorme Leistungsdichte der Teams. Die Dramatik konnte sogar in der Qualifikation noch gesteigert werden, als Bruno Gourdo mit weniger als einer halben Sekunde Vorsprung seine erste Pole Position dieser Saison einfuhr. In diesem Zeittraining klebte leider dem Team Cyber erneut das Pech an den Fingern, besser gesagt diesmal an der Kupplungsglocke: Deren Lager hatten unter der ständigen Drehzahlbelastung so stark gelitten, dass ein kraftschlussloser Leerlauf nicht mehr gewährleistet war. Immerhin konnte das Team noch am Rennen teilnehmen, indem es mit fliegendem Start dem Feld hinterherjagte. Man weiß ja nie, welche Wendungen der Wertungslauf noch nimmt! Und tatsächlich mußte das Team Tiger-Racing nach nur sechs Runden mit gleichem Defekt die Box ansteuern, wo eine Notreparatur nicht mehr möglich war. Allerdings hatte Cyber zu diesem Zeitpunkt bereits die Vernunft über sein Racer- Herz siegen lassen und sein Fahrzeug endgültig abgestellt. In dem dezimierten Fahrerfeld entbrannte nun erneut der klassische Kampf Thunder Tiger vs. Kyosho. Fesselnde Verfolgungsjagden bestätigten den alten Lehrsatz von Niki Lauda: "Ranfahren ist eine Sache, Überholen eine ganz andere". Timotiger ließ sich einfach nicht in einen Fehler treiben und konterte Bruno Gourdos hervorragende Rundenzeiten. Für manchen Zuschauer wirkte es, als seien die beiden Rennwagen mit einem Gummiband verbunden ! Selbst den zweiten Boxenstopp legten die beiden Fahrer, wie um die Spannung noch weiter zu erhöhen, fast synchron ein. In der Schlussphase des Rennens jedoch wollte Bruno Gourdo den Sieg offenbar erzwingen und verstrickte sich in Fahrfehler, während Timotiger mit der Gelassenheit eines Champions konstante Runden drehte. 46 bzw. 44 Runden Zweikampf, davon die meiste Zeit in Schlagdistanz - ein wahrer Motorsportkrimi!
Die FIA bedankt sich bei allen Teams, Piloten und Zuschauern für ein ereignisreiches Motorsportwochenende, bei dem auch die neueren Teams "dicke Punkte" hätten einfahren können, mit einem bunten Strauß Impression vom Renngeschehen. Sie freut sich bereits darauf, demnächst Chris' Videoaufnahmen vom Event auf dieser Webseite zu präsentieren.



Motoren, Piloten, Kaffee und Kuchen:


Tierischer Spaß:


Fahrbahnbelag aus Eicheln:


Der Gegner wird überfogen:


Senkrechtlander statt Senkrechtstarter:



Nochmal mit viel Schwung:


Heiß unkämpfter Rennsieg:

 



10. Termin: Renntag - 16. September 2018
Beste spätsommerliche Rennbedingungen mit einem recht griffigen Streckenteil aus Lehm und einem total zerklüfteten Teil aus losem Sand boten den Akteuren und den Fans einen großartigen Rahmen für ein herbstliches Motorsportfest. In der Qualifikation scheint in dieser Saison das Team Tiger-Racing nicht zu schlagen zu sein: Die fünfte Pole Position im siebten Rennen zeigt, wer nun der "schnellste Mann im Dreck" ist. Aber der Motorsport hat seine eigenen Gesetzte und so konnte das Team die ideale Startposition erneut nicht nutzen und mußte dem Feld hinterherjagen. Was dann eine glanzvolle Aufholjagd hätte werden sollen, wurde allerdings nur zur einer langen Fahrt durch das Tal der Tränen: Ein widerspenstiges Teil des Vergasergestänges verhinderte einen störungsfreien Motorlauf. Lange Reparaturzeiten warfen das Team an das Ende des Feldes, auch weil unter dem Druck des Adrenalins während der Boxenaufenthalte oft der klare Blick für die Problemlösung fehlt. Mit etwas weniger Druck hatte RC-Tec-Racing vor dem Rennen seine vordere Radaufhängung noch problemlos reparieren können, Team Timotiger improvisierte während des Qualifikationslaufs sogar so extrem, dass er mit einer schiefen und asymmetrischen Vorderachse das Rennen aufnahm. Man weiß ja nie, was im Rennen noch so alles geschieht. Man weiß allerdings wozu der Rekordsieger auf der Strecke fähig ist - Wer es noch nicht wußte, dem demonstrierte der Champion von 2016, wie man mit solch marodem Material noch am Sieg kratzt und rundengleich mit dem Gewinner den zweiten Platz erreicht. Nur Spezy- Racing konnte ihn mit einer eindrucksvollen Fahrt schlagen und damit seinen ersten Saisonsieg einfahren. Immer mitten im Getümmel und mit dem Herz eines Vollblut- Racers kämpfte RC-Tec-Racing in der Spitzengruppe des Feldes, mußte sich als bestes Kyosho Team am Ende aber mit Platz 3 begnügen. Recht zufrieden mit dem vierten Rang zeigte sich Cyber Racing, eine achtbare Rundenzahl erreicht, spannende Positionskämpfe erlebt: bei so viel Action und Spaß ist die Plazierung tatsächlich zweitrangig - und es ist noch Luft nach oben! Und selbst der fünftplazierte Bruno Gourdo genoß totz seiner Kombination aus eigenem Unvermögen und technischem Pech den aufregenden Renntag.
Die FIA bedankt sich bei allen Aktiven, den Zuschauern und ganz besonders bei den beiden Fotographen Timo und Patrick mit einer kleinen Auswahl an Bildern vom Event.



Der Nitro- Sprit wird knapp:


Letzte Einstellungen vor dem großen Angasen:


Die enge gegen die weite Linie:


Ausflug ins Grüne:


Mit maximalem Anpressdruck:


Wie kommt man da denn hin?


Navi- Fehlfunktion oder Fahrfehler? 


Voll am Gas - voller Spaß:


Planmäßiger Flug:


Volle Kraft voraus:


Ein Souvenier von Abseits der Strecke:


Die Achsaufhängung kann solche Landungen nicht gut vertragen:




9.Termin:
Renntag - 26. August 2018

Endlich heulten nach der endlosen Sommerpause wieder die Motoren am OS-1 Ring auf. Während der rennfreien Zeit wurde der Streckenbelag in Teilen nachgebessert, die Rennwagen allerdings sind ohne besondere Wartung nur in den Sommerschlaf geschickt worden. Das rächte sich nun in kleineren und größeren Reparaturen, vom losen Akkukasten bis zur Glatze auf dem Mitteldifferential war für jeden etwas dabei. Die Thunder Tiger Teams drückten der Qualifikation wieder den Stempel auf und Tiger Racing eroberte erneut den ersten Startplatz. Doch mit dem Verlöschen der Startampel galt für ihn wieder der alte Lehrsatz: Motor aus bedeutet Aufholjagd ! Oft wollte eine dicke Portion Ehrgeiz der Piloten offenbar nicht so recht zu den nach dem langen Rennentzug etwas eingerosteten Fahrkünsten passen, und so prägten zahlreiche, zum großen Teil fernsehreife Crashs den Rennverlauf. Einige Einschläge bei der Sprungkombination ließen zartbesaiteten Motorsportfreunden das Blut in den Adern gefrieren. Auch an der großen Sprungschanze wurden die Sprünge häufig spektakulärer als vom Fahrer gewünscht. Eine häßliche Bodenwelle vor dem Schanzentisch hebelte die Boliden nämlich so aus, das ihre Flugbahn rein vom Zufall abzuhängen schien. Vorsichtig und langsam waren deshalb die beiden Schlüsselfaktoren in diesem Sektor. Allerdings kommen diese beiden Begriffe ja im Hirn eines echten Rennfahrers nur ganz am Rande vor....
Bei allen Widernissen konnte Timotiger natürlich seine große Routine ausspielen und mit der ruhigen Diziplin eines Weltmeisters zum Sieg fahren, allerdings begünstigt auch durch weiteres Motorenzicken beim WM- Führenden Tiger Racing. Hier wieder ein paar Bilder vom Renntag, mit besonderem Dank an den Fotographen Patrick. 




Basteln & gute Laune:


Volle Beschleunigung:


Powerslide ! :


Es gibt Nichts, das nicht zerbrechen kann:


Gefangen im Blumenbeet:


Greift hier die Abseitsregel ? :


Kopfüber ins Vergnügen:


Er steht auf dem Schlauch:


Rabiater Streckenposten:


So lachen Sieger:




8. Termin: Renntag - 29. Juli 2018
Während ganz Deutschland unter der Hitzewelle leidet, genießt man am OS-1 Ring heißen Motorsport. Der gnädige Schatten der Birken und auch eine kleine Wolkendecke sorgten dafür, dass die Aktiven nicht zu sehr geröstet wurden. Die erneut rutschigen Streckenbedingungen sorgten zwar nicht für Rekordrunden, brachten aber jede Menge Fahrspaß. Als Spezy- Racing in der Qualifikation eine 21.616 in den Staub brannte, war ihm und dem Fachpublikum sofort klar: schneller geht es nicht - eine wahrhaft weltmeisterliche Leistung. Ernsthafte Probleme hatte dagegen Tiger Racing, denn mit abgerissener  Empfängerantenne war der Rennwagen nicht mehr steuerbar. Aber auch die kuriosesten Defekte können ja im Technologiezentrum des OS-1 Rings repariert werden! Wegen der hohen Temperaturen war auch die korrekte Motoreinstellung für manche Teams problematisch, Leistungsverlust bei heißem Motor mußte dann mit fahrerischem Wagemut ausgeglichen werden. Im ersten Rennen des Tages starb der Motor von Tiger Racing sogar schon beim Start ab und als später die Karosserie hochklappte und wie ein Großsegel die aerodynamische Balance des Rennwagens massiv störte, geriet seine WM Führung in ernste Gefahr. Durch die Überhitzung des Servos bei Spezy- Racing schien der größte Rivale auf den Sieg zwar abgewehrt, aber Timotiger konnte mit vielen konstanten Runden jede Menge Strecke gut machen und auf Platz 2 fahren. Nachdem Bruno Gourdo nach den ersten vier Runden völlig im Chaos zu versinken schien, trumpfe er danach mit 17 schnellen Runden am Stück richtig auf und konnte sich knapp seinen ersten Saisonsieg sichern.
Im zweiten Rennen des Tages schaltete er am Start leider wieder auf Chaos. Der Motor des Rennwagens war nämlich gar nicht, wie vermutet, abgestorben und während der Fahrer den Fahrerstand verließ, räumte er Cyber- Racing so unsanft aus der Startaufstellung, dass dieser erst mit mehr als 2 Minuten Verzögerung das Rennen aufnehmen konnte. Seine Podiumsambitionen waren damit natürlich hinfällig, alles außer Letzter werden mußte nun die Devise lauten. Als Fighter Racing bereits nach 8 Runden aufgeben mußte, war zumindest dieses Minimalziel erreicht. Von alledem unbeeindruckt konnten Tiger Racing und Timotiger einen Doppelsieg für ihre Marke einfahren, während Spezy- Racing sich trotz eines späten Ausfalls noch Platz 3 sicherte, mit der selben Rundenzahl wie Bruno Gourdo, der im Verlauf des Rennens wieder zu besserer Form zurückfand.
Hier wieder eine paar Fotos von den Ereignissen, mit besonderem Dank an Patrick, der leider auf keinem der Bilder zu sehen ist. 




Erstmal den groben Staubfilter installieren:


Mit Antenne hätte man besseren Empfang:


Die Rückkehr des Weltmeisters:


Ohne Karosserie, aber mit viel Elan:


Zwei Weltmeister & ein Rookie in der Boxengasse:


Steile Spoiler bei rutschiger Piste:


Kleine Stunt- Einlage:


Zwei geben richtig Gas:


Ausweichmanöver:


Überflugmanöver:


Im Clinch mit dem "Grabstein":



7. Termin: Renntag - 8. Juli 2018
Eine ganze Armada von Thunder Tiger Rennteams hatte sich zur Punktejagd angekündigt. Die Frage, die alle im Fahrerlager beschäftigte war: Konnte die schiere Masse an Teilnehmern den Erfolg erzwingen oder machten es die Kyosho Piloten den Briten gleich, die die Spanische Armada 1588 vernichtend geschlagen haben? Schon vor dem ersten Gasstoß bröckelte die Übermacht, da ThunderGockel krankheitsbedingt absagen mußte. In der Qualifikation auf der hervorragend präparierten und gewässerten Rennstrecke zeigten sich dann die Kräfteverhältnisse: Tiger Racing und Timotiger sicherten sich die ersten beiden Plätze und schufen so beste Voraussetzungen für ein erfolgreiches Rennen. Und tatsächlich lies sich Tiger Racing von nichts und niemanden auf dem Weg zum Siegerpodest aufhalten - in einem perfekten Rennen schaffte er rekordverdächtige 48 Runden! Die direkten Zweikämpfe boten fernsehtaugliche Actionbilder. Fast hätte Thundertimo den Doppelsieg seiner Fahrzeugmarke perfekt machen können, doch nach einer Reparaturpause für die Federbeinbefestigung konnte ihm Bruno Gourdo Platz 2 noch wegschnappen. Leider konnte Cyber-Racing wegen Motorproblemen nie richtig in den Führungskampf eingreifen. Dabei hatte er doch vor dem Event extra den Vergaser gewechselt. Das Problem ist ein Mysterium für alle Beteiligten. Immerhin konnte das Team den Neueinsteiger Racing Fighter knapp hinter sich halten, der naturgemäß noch stark mit den Tücken der Piste und leider teilweise auch mit den Feinheiten des Streckenreglements zu kämpfen hatte.
Das Rennergebnis ist wohl für alle Teilnehmer angenehm: Die Plätze sind am Ende immer nach Marken abwechselnd verteilt gewesen. Ob die Würstchen beim abschließenden Grillen auch nach Fahrzeugmarken abwechselnd ausgegeben wurden, ist allerdings nicht überliefert !
Die FIA bedankt sich bei allen Teams, insbesondere bei Patrick für das Grillgut und die Bilder, von denen unten wieder eine kleine Auswahl zu sehen ist. 



Geballtes Wissen in der Boxengasse:


Wird hier gleich wieder repariert ? :


Neueinsteiger "Race Fighter" greift in das Geschehen ein:


Einfahren, Test und Kontrollen im freien Training:


Treibsand ? - Eingesunken bis zur Radachse:


Der Markenkollege stellt sich quer:


Der wohlriechende Nitronebel entfaltet sich:


Mit gebrochenem Stabi geht es genau so gut:




6. Termin: Renntag - 24. Juni 2018, ausgefallen 




5. Termin: Renntag - 17. Juni 2018:
Wegen der prächtigen Bepflanzung gilt der OS-1 Ring unter Fans als die "Bundesgartenschau unter den Rennstrecken". Doch schon das erste Aufheulen der Nitromotoren ließ wieder jedes botanische Interesse schlagartig erlöschen, denn zu dramatisch war, was sich im Staub der Piste abspielte. Schon während der freien Läufe entwickelten sich spannende Zweikämpfe. Auch der Defektteufel nahm wieder regen Anteil am Geschehen: Das Mitteldifferential bei Cyber Racing war zu keiner Zusammenarbeit bereit, bei Timotiger hielt das Servogestänge dem Druck nicht stand. Später mußte er sogar mit grobem Werkzeug die Achsträgeraufnahme wieder einrenken. In der Qualifikation erwischte es auch Bruno Gourdo mit einem Differentialschaden, so dass Tiger Racing die Pole Position nicht mehr zu nehmen war. Beste Voraussetzungen für das Rennen also. Nach immerhin 4 Runden mußte Bruno Gourdo die Überlegenheit des Allradkonzepts eingestehen: Nur mit den vorderen Antriebswellen zu fahren muß als gescheitertes Experiment betrachtet werden. Nicht viel besser erging es Cyber Racing. Nachdem sein Motor wieder unzuverlässig lief, verfing sich der Luftfilterschutz im Hauptzahnrad. Wenn's nicht läuft, dann läuft es eben schief! - Immerhin noch Platz 3 erreicht. So konnten die beiden Thunder Tiger Teams den Sieg unter sich ausmachen und nach vielen spektakulären Zweikämpfen konnte Tiger Racing schließlich den Sieg einfahren. Die FIA bedankt sich bei allen Aktiven und Gästen für einen gelungenen Motorsporttag, anbei wieder ein paar Photos von den Ereignissen.



Leicht bewölkt?


Die höchste Kunst des Tanzes ist das Schweben:


Die Blumen werden kaum geschont:


Einer in der falschen Lage, einer in der falschen Richtung:


Hier hilt nur grobes Werkzeug:


Duell der Thunder- Tiger Teams Teil 1:


Duell der Thunder- Tiger Teams Teil 2:


Duell der Thunder- Tiger Teams Teil 3:


Duell der Thunder- Tiger Teams Teil 4:


Einer fährt, einer startet aus der Boxengasse, der Rest DNF:




4. Termin: Saisoneröffnung - 27. Mai:
Der lang ersehnte Saisonstart sollte zum Kräftemessen zwischen 3 Kyosho und 3 Thunder Tiger Teams werden. Schon in den freien Läufen deutete sich eine epische Schlacht der Motorsportgiganten an: "Angedeutet" besonders deshalb, weil Fans und Aktive die Rennwagen vor lauter Staub kaum erkennen, geschweige denn auseinander halten konnten! Kombiniert mit einer eisglatten Fahrbahnoberfläche, bei der jeder Gasstoß zum Quersteher führt, mußten die Piloten alle Register der Fahrkunst ziehen, um in den widrigen, aber spaßigen Bedingungen sportliche Höchstleistungen zu zeigen. Die knappe Führung in der Qualifikation konnte Team Tiger Racing keiner mehr nehmen, doch was hilft die gute Startposition, wenn direkt nach Verlöschen der Startampel der Motor abstirbt? Dann heißt es ruhig bleiben und einen nach dem anderen überholen... - und das war am Ende des Rennens sogar gelungen! Ein weiteres Bravourstück des einstigen "Rookie of the Year". Unser neues Team Racing Fighter konnte sich dagegen noch nicht profilieren, unbemerkt hatte sich die Empfängerbatterie gelöst und so konnten selbst die brillantesten Steuermanöver vom Rennwagen nicht umgesetzt werden. Auch andere Teams mußten mit der Tücke des Objekts kämpfen: Bei Timotiger lösten sich erneut das Gelenk der Radaufnahme, bei Cyber Racing mußte der Motor zwischendurch mit Gasstößen auf der Starterbox zur Leistungsabgabe überredet werden und bei Bruno Gourdo schien der Transponder nicht zuverlässig zu funktionieren. Ein besonderes Kabinettstückchen lieferte RC-Tec-Racing im letzten Drittel des Rennens, als er mit gebrochener Antriebswelle um den Kurs schleichend seinen zweiten Platz noch verteidigen konnte!
Hier wieder ein paar Fotos von den Ereignissen, mit besonderem Dank an Klaus und unsere Gäste:



Schon beim Warmfahren geht es eng zu:


Duell der Teamkollegen:


Positionswechsel im Staub:


Reifen schonen ?


Auf der falscheSeite der Bande:


Bis zur Grenze der Bodenhaftung:


Bitte auf den Einschlag vorbereiten:


Die Kurbs werden "rasiert":


Motorsportbegeisterung kennt keine Grenzen:




3. Termin: Test- & Basteltag - 6. Mai, ab 11 Uhr:
Nach der langen Winterpause und den umfangreichen Streckenarbeiten sollten nun endlich wieder die Nitromotoren auf der Rennstrecke aufheulen ! Bei den Testfahrten offenbarte sich bei den Teams ein ganz unterschiedlicher Stand der Saisonvorbereitung. Einige Teams haben ihren Boliden einfach aus dem Winterschlaf gerissen, andere Teams hatten zumindest eine Grundreinigung vorgenommen und einige Kleinteile ersetzt. Für die abschließende Saisonvorbereitung boten die Testfahrten nun die letzte Gelegenheit - was jetzt noch kaputt geht führt zu keinem Rennausfall. So kann RC-Tec-Racing die gebrochenen Servohalterungen noch ersetzten und Bruno Gourdo hat noch Gelegenheit, die Undichtigkeit im Kraftstoffsystem bis zum eigentlichen Saisonstart zu beheben. Unser neues Team "Racing Fighter" allerdings trat heute noch mit seinem "Vintage Modell" an. Der Einsatzwagen für 2018 konnte nicht mehr rechtzeitig geliefert werden. Auf jeden Fall konnte sich das Team schon einmal mit den fahrerischen Herausforderungen der Piste auseinandersetzen. Neben der technischen Seite spielte bei dem Event natürlich auch der Informationsaustausch zwischen den Teams eine große Rolle. Zudem entstanden erste Ultra- Zeitlupenaufnahmen mit der neuen Kamera von Spezy Racing. Fans können also auf spektakuläre Videos gespannt sein...



Basteln & Informationsaustausch in der Boxengasse:


Technik von vor 20 Jahren: Carson "Vintage Modell":


Analyse mit modernster Videotechnik:

  
Unsanft aus dem Winterschlaf gerissen:


Altes = neues Design bei Timotiger:


Gentlemen, start your engines:


Es staubt mal wieder ganz prächtig:


1. Termin: Streckenarbeiten, 13. & 14. April
2. Termin: weitere Streckenarbeiten, 20. April




Selten hat der OS-1 Ring nach dem Winter ein dermaßen trostloses Bild abgegeben wie vor dieser aktuellen Rennsaison. Schon nach zwei Tagen schwerer Maloche kann die Motorsportwelt wieder optimistischer in die Zukunft blicken. Nach dem dritten Arbeitstag erstrahlt die Rennstrecke endlich in altem Glanz, mit gepflegtem Holz und erneuerten Banden. Hier noch ein paar Impressionen von den Arbeiten:

Ein schlimmer Anblick - Rasen und Unkraut überall auf der Strecke:


Alleine könnte man davor verzweifeln:


Verstärkung ist da - Gemeinsam geht es besser:


Alles muß raus - mit Maschine und viel Muskelkraft:


Mit weiteren Helfern fliegt das Unkraut von der Strecke:




Moos und Gammel müssen weg:


Die gute alte Rüttelplatte im Großeinsatz:


Dusche gefällig?


Das sieht ja schon sehr gut aus:


Die Südschleife hatte lange keinen so guten Belag:


Neuer Glanz vom Fachmann:



FIA- Weltmotorsportgala 2017/ 18
Zunächst fand am 21. Januar 2018 die FIA- Weltmotorsportgala statt, bei der die erfolgreichen Teams und Piloten der vergangenen Saison geehrt und die Weichen für ein weiteres spektakuläres Motorjahr gestellt wurden. Bei bester Laune und bester Verpflegung vergingen die Stunden wie im Fluge und Fahrer, Teams und Fans freuen sich schon auf die neue Saison 2018.


 
  Race Control
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Der OS-1 Ring ist eine private RC Offroad Rennstrecke in Lippstadt (NRW) mit einer Streckenlänge von ca. 120 Metern. Sie bietet verschiedene Kurvenradien und drei Sprünge. Die Zeitmessung erfolgt über den "Speed Transponder". Wir fahren ausschließlich 3,5ccm 1/8 Nitro Offroad Buggies der RTR Einsteigerklasse. Gäste auf und an der Rennstrecke sind immer willkommen, meldet Euch einfach über das Kontaktformular oder unser Gästebuch. Bilder und Berichte von den Rennen sind nach Jahren geordnet in den jeweiltigen "Saison" Sektionen. Unter "Teams" zeigen wir unsere Autos. Bilder der Strecke könnt ihr Euch in der Galerie ansehen. Unter "Videos" findet ihr ein paar Filme von der Action auf der Rennstrecke. "History" zeigt, wie alles begann und wie die Strecke sich entwickelt.
  Info & Updates
******** UPDATE 01/11/18 ***********
- Bericht & Bilder vom Aufräumen -
- Hall of Fame aktualisiert
- kleinere Detailarbeiten -

******** UPDATE 15/10/18 ***********
- Bilder & Bericht vom Renntag -

******** UPDATE 14/10/18 ***********
- WM-Stand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 10/10/18 ***********
- kurzes Zeitlupen- Video eingefügt -

******** UPDATE 08/10/18 ***********
- Video vom letzten Rennen -

******** UPDATE 01/10/18 ***********
- Bilder & Bericht vom Renntag -
- WM-Stand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 16/09/18 ***********
- Bilder & Bericht vom Renntag -
- WM-Stand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 08/09/18 ***********
- Renntermin verschoben -

******** UPDATE 27/08/18 ***********
- Bilder & Bericht vom Renntag -
- WM-Stand aktualisiert -
- neuer Renntermin -
- Reglement Tanken angepasst -

******** UPDATE 30/07/18 ***********
- Bilder & Bericht vom Renntag -
- WM-Stand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 20/07/18 ***********
- Renntermin verschoben -

******** UPDATE 11/07/18 ***********
- Neue Sektion: Hall of Fame -

******** UPDATE 09/07/18 ***********
- Bild Stabischaden in der Galerie -
- Tippfehler beseitigt -

******** UPDATE 08/07/18 ***********
- Bilder & Bericht vom Renntag -
- WM-Stand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 24/06/18 ***********
- neuer Renntermin -
- neues Rennteam -

******** UPDATE 18/06/18 ***********
- Bilder & Bericht vom Renntag -
- WM-Stand aktualisiert -

******** UPDATE 17/06/18 ***********
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 10/06/18 ***********
- Renntermin verschoben -

******** UPDATE 27/05/18 ***********
- Bilder & Bericht vom Renntag -
- 2018er Teamdesigns aktualisiert -
- ehemalige Designs angepasst -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 12/05/18 ***********
- Videolinks auf https umgestellt -

******** UPDATE 09/05/18 ***********
- Bilder & Bericht Testfahrten -
- neues Team eingetragen -
- 2018er Teamdesigns aktualisiert -
- ehemalige Designs angepasst -
- Termin Saisonstart -

******** UPDATE 22/04/18 ***********
- Bericht Streckenarbeiten ergänzt -
- Termin Test- & Basteltag -

******** UPDATE 15/04/18 ***********
- Bilder & Bericht Streckenarbeiten -
- Termin weitere Arbeiten -

******** UPDATE 08/04/18 ***********
- Termin Streckenarbeiten -

******** UPDATE 22/01/18 ***********
- Kurzbericht FIA Gala -

******** UPDATE 09/01/18 ***********
- Termin FIA Gala -

******** UPDATE 02/01/18 ***********
- Saisonlogo 2018 veröffentlicht -
- Sektion 2018 eingefügt -

******** UPDATE 29/12/17 ***********
- Sylvesterbild eingefügt -

******** UPDATE 23/12/17 ***********
- Weihnachtsbild eingefügt -

******** UPDATE 11/12/17 ***********
- Adventsgruß der FIA -

******** UPDATE 19/11/17 ***********
- Ankündigung FIA- Gala -

******** UPDATE 28/10/17 ***********
- Saisonfinale abgesagt -

******** UPDATE 27/10/17 ***********
- Startzeit Saisonfinale geändert -

******** UPDATE 15/10/17 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- WM Stand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 08/10/17 ***********
- Renntermin verschoben -

******** UPDATE 05/10/17 ***********
- Startzeit Renntermin -

******** UPDATE 17/09/17 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- WM Stand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 09/09/17 ***********
- Renntermin abgesagt -
- neuen Renntermin angkündigt -

******** UPDATE 04/09/17 ***********
- Rennkalender aktualisiert -

******** UPDATE 29/08/17 ***********
- Links aktualisiert -

******** UPDATE 22/08/17 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- neues Video veröffentlicht -

******** UPDATE 20/08/17 ***********
- WM Stand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 09/08/17 ***********
- Startzeit Rennen geändert -

******** UPDATE 07/08/17 ***********
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 23/07/17 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- WM Stand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 12/07/17 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- WM Stand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 02/07/17 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 25/06/17 ***********
- Renntermin verschoben -

******** UPDATE 29/05/17 ***********
- Bilder & Bericht vom Renntag -
- Terminankündigung Rennen -
- Rennkalender angepasst -
- Teams aktualisiert -
- Galerie aufgeräumt -

******** UPDATE 14/05/17 ***********
- Bilder & Bericht vom Basteltag -
- Terminankündigung Saisonstart -

******** UPDATE 23/04/17 ***********
- Bilder & Bericht Streckenarbeiten -
- Terminankündigung Basteltag -
- neuer Teamname: TRT (Ex- EP)

******** UPDATE 18/04/17 ***********
- Spezy Racing 2017 vorgestellt -
- Teams aktualisiert -
- ehemalige Designs angepasst -
- neue Bilder in der Galerie -

******** UPDATE 04/04/17 ***********
- Termin zur Streckenpflege -

******** UPDATE 27/03/17 ***********
- Rennkalender bestätigt -

******** UPDATE 21/03/17 ***********
- vorläufiger Rennkalender 2017 -
- Bilder Teamvorbereitungen 2017 -

******** UPDATE 09/03/17 ***********
- Teamvorbereitungen 2017 -

******** UPDATE 22/02/17 ***********
- Technikbild eingefügt -

******** UPDATE 30/01/17 ***********
- Kurzbericht von der FIA Gala -

******** UPDATE 08/01/17 ***********
- FIA Gala angekündigt -

******** UPDATE 30/12/16 ***********
- Sylvesterbild eingefügt -

******** UPDATE 23/12/16 ***********
- Weihnachtsbild eingefügt -

******** UPDATE 27/11/16 ***********
- Adventsbild eingefügt -

******** UPDATE 28/10/16 ***********
- Saison 2016 beendet -

******** UPDATE 23/10/16 ***********
- Bild und Bericht vom Renntag -
- WM Wertung mit Streichresultaten -

******** UPDATE 10/10/16 ***********
- Ankündigung neuer Renntermin _

******** UPDATE07/10/16 ***********
- Renntermin am 9.10. abgesagt -

******** UPDATE 25/09/16 ***********
- Bilder und Info vom Renntag -
- Ankündigung neuer Renntermin -

******** UPDATE 11/09/16 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- Ankündigung neuer Renntermin -

******** UPDATE 28/08/16 ***********
- Bilder und Bericht der Strecke-
- neues Teambild: TdfkaEP
- Ankündigung neuer Renntermin -

******** UPDATE 07/08/16 ***********
- Bild und Bericht vom Renntag -
- neues Team: TdfkaEP
- Ankündigung neuer Renntermin -

******** UPDATE 26/07/16 ***********
- neues Video veröffentlicht -

******** UPDATE 25/07/16 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- Ankündigung neuer Renntermin -

******** UPDATE 11/07/16 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -

******** UPDATE 10/07/16 ***********
- WM-Stand aktualisiert -
- Ankündigung neuer Renntermin -

******** UPDATE 15/06/16 ***********
- WM- Stand korrigiert -

******** UPDATE 13/06/16 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- neues Video veröffentlicht -
- WM-Stand aktualisiert -
- Reglement angepasst -
- Ankündigung neuer Renntermin -

******** UPDATE 23/05/16 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- WM-Stand aktualisiert -
- Teams aktualisiert -
- ehemalige Designs erweitert -

******** UPDATE 22/05/16 ***********
- Ankündigung neuer Renntermin -

******** UPDATE 09/05/16 ***********
- Bild zu Renntermin korregiert -

******** UPDATE 08/05/16 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- WM-Stand aktualisiert -
- neue Standard Startzeit
- Bild zum neuen Renntermin -

******** UPDATE 25/04/16 ***********
- Bild zum neuen Renntermin -
- Rennkalender angepasst -

******** UPDATE 21/04/16 ***********
- Renntermin wg. Kälte abgesagt -

******** UPDATE 04/04/16 ***********
- Bilder & Bericht von den Streckenarbeiten und den Testfahrten -
- Update: Teams bereit für die WM -
- Teams aktualisiert -
- ehemalige Designs aktualisiert -

******** UPDATE 28/03/16 ***********
- erste Teams bereit für die WM -
- Teams aktualisiert -
- ehemalige Designs aktualisiert -

******** UPDATE 10/03/16 ***********
- Termin für Streckenarbeiten -

******** UPDATE 17/01/16 ***********
- Webseiten intern verlinkt -

******** UPDATE 06/01/16 ***********
- Rennkalender 2016 veröffentlicht -
- neue Sektion "Saison 2016"

******** UPDATE 31/12/15 ***********
- Sylvesterbild eingefügt -

******** UPDATE 23/12/15 ***********
- Weihnachtsbild eingefügt -

******** UPDATE 29/11/15 ***********
- Adventsbild eingefügt -

******** UPDATE 10/11/15 ***********
- neues Video eingefügt -

******** UPDATE 09/11/15 ***********
- Bilder & Bericht von der FIA Gala -

******** UPDATE 28/10/15 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- WM- Stand aktualisiert -
- Termin FIA- Gala -

******** UPDATE 07/10/15 ***********
- WM- Stand berichtigt -

******** UPDATE 06/10/15 ***********
- neue Videos hinzugefügt -
- Video- Sektion neu strukturiert -
- Bild von Differentialkasten -

******** UPDATE 04/10/15 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- WM- Stand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 01/10/15 ***********
- Terminvorschau eingefügt -

******** UPDATE 20/09/15 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -
- Hinweis zum WM- Stand -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 18/09/15 ***********
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 12/09/15 ***********
- Rennen ausgefallen wg. Regen -

******** UPDATE 17/08/15 ***********
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 16/08/15 ***********
- Rennen ausgefallen wg. Regen -

******** UPDATE 06/08/15 ***********
- neuer Renntermin -
- WM Stand gem. FIA Entscheidug

******** UPDATE 02/08/15 ***********
- Webseite angepasst -

******** UPDATE 21/07/15 ***********
- Fotos und Bericht vom Renntag -
- WM Stand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 05/07/15 ***********
- Fotos und Bericht vom Renntag -
- neuer Renntermin -
- Terminverschau Juli / August

******** UPDATE 21/06/15 ***********
- Bericht vom Renntag -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 15/06/15 ***********
- neues Luftbild der Rennstrecke -

******** UPDATE 13/06/15 ***********
- Kasachstan- Moto bereit für WM -

******** UPDATE 01/06/15 ***********
- Bilder vom Renntag -

******** UPDATE 31/05/15 ***********
- Bericht vom Renntag -
- Neuer Renntermin -

******** UPDATE 10/05/15 ***********
- Bilder & Bericht vom Renntag -
- Neuer Renntermin -

******** UPDATE 29/04/15 ***********
- Teampräsentation Timotiger -
- Bild vom Feuerkorb -

******** UPDATE 27/04/15 ***********
- Bilder & Bericht von Erdarbeiten -
- neuer Termin -

******** UPDATE 24/04/15 ***********
- 2 erste Bilder von den Erdarbeiten -
- Danksagung der FIA -

******** UPDATE 12/03/15 ***********
- Termin Erdarbeiten -

******** UPDATE 08/03/15 ***********
- Bilder & Berichte vom Testtag -
- neues Teamphoto: Rocket Ralle -

******** UPDATE 6/03/15 ***********
- Termin erste Testfahrten -

******** UPDATE 16/02/15 ***********
- Teampräsentation Spezy-Racing -
- "ehemalige Designs" aktualisiert -

******** UPDATE 13/02/15 ***********
- Teampräsentation Bruno Gourdo -

******** UPDATE 04/01/15 ***********
- Teampräsentation Cyber-Martini -
- neue Sektion "ehemalige Designs" -

******** UPDATE 29/12/14 ***********
- Sylvesterbíld eingefügt -
- Sektion "Saison 2015" eingerichtet -
- WM-Stand 2014 als Untermenü -

******** UPDATE 23/12/14 ***********
- Weihnachtsgruß eingefügt -

******** UPDATE 17/12/14 ***********
- neues Team: Kasachstan Moto -

******** UPDATE 11/12/14 ***********
- Warnhinweis Motorsportvirus -

******** UPDATE 29/11/14 ***********
- Neues Video veröffentlicht -

******** UPDATE 20/11/14 ***********
- Warnhinweis aus RC- Anleitung -

******** UPDATE 08/11/14 ***********
- Tribut an den Mauerfall 1989 -

******** UPDATE 05/11/14 ***********
- Reglement angepaßt:
§ 7 Sanktionen beim Abkürzen

******** UPDATE 03/11/14 ***********
- Bericht und Bilder vom Finale -

******** UPDATE 02/11/14 ***********
- WM- Stand aktualisiert -
- neue Bilder in der Galerie -
- neue Bilder in History -

******** UPDATE 13/10/14 ***********
- Bericht und Bilder vom Renntag -

******** UPDATE 12/10/14 ***********
- WM- Stand aktualisiert -
- neuer Renntermin -
- neues Team eingefügt -
- neues Bild Team Dexter Racing

******** UPDATE 30/09/14 ***********
- zusätzlicher neuer Renntermin -

******** UPDATE 29/09/14 ***********
- Bilder und Bericht vom Renntag -

******** UPDATE 28/09/14 ***********
- WM- Stand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 24/09/14 ***********
- Luftbild in Galerie eingefügt -

******** UPDATE 15/09/14 ***********
- neuer Renntermin -
- Bericht und Bilder vom Renntag -

******** UPDATE 02/09/14 ***********
- neuer Renntermin -
- Bericht und Bilder vom Renntag -

******** UPDATE 31/08/14 ***********
- WM Punktestand aktualisiert -

******** UPDATE 19/08/14 ***********
- Video vom Rennen online -

******** UPDATE 18/08/14 ***********
- neuer Renntermin -
- WM Punktestand aktualisiert -
- Bericht und Bilder vom Renntag -
- neues Bild in der Galerie -

******** UPDATE 11/08/14 ***********
- Geburtstagsgruß gepostet -

******** UPDATE 03/08/14 ***********
- Video vom Rennen online -

******** UPDATE 31/07/14 ***********
- Fotos und Bericht vom Renntag -

******** UPDATE 29/07/14 ***********
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 26/07/14 ***********
- WM Punktestand aktualisiert -

******** UPDATE 13/07/14 ***********
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 06/07/14 ***********
- Renntermin abgesagt -
weitere Infos folgen

******** UPDATE 30/06/14 ***********
- Fotos & Bericht vom Renntag -

******** UPDATE 29/06/14 ***********
- WM-Punktestand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 18/06/14 ***********
- neues Video online -

******** UPDATE 16/06/14 ***********
- Fotos & Bericht vom Renntag -
- WM-Punktestand aktualisiert -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 06/06/14 ***********
- Galerie: Bild vom Pleulschaden -
- je 1 neues Bild in History & Galerie

******** UPDATE 27/05/14 ***********
- neues Team eingefügt -

******** UPDATE 26/05/14 ***********
- Fotos & Bericht vom Renntag -
- neue Sektion: WM-Punktestand -
- neuer Renntermin -
- RC-Tec (neuer Teamname) -
- 2 neue Links

******** UPDATE 21/05/14 ***********
- Fips Racing: neuer Wagen 2014 -

******** UPDATE 14/05/14 ***********
- 2 neue Videos veröffentlicht -

******** UPDATE 04/05/14 ***********
- Fotos und Bericht vom Renntag -
- Team Cyber: neues Design -
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 22/04/14 ***********
- neuer Renntermin -
- Reglement: Anhang I angepasst -

******** UPDATE 13/04/14 ***********
- Fotos & Bericht vom den Fahrzeugrevisionen

******** UPDATE 23/03/14 ***********
- Fotos und Bericht von den Streckenarbeiten
- neuer Termin -
- 2 Bilder in "Histoy" übernommen

******** UPDATE 16/03/14 ***********
- Fotos und Bericht von den Erdarbeiten -
- neuer Termin -

******** UPDATE 09/02/14 ***********
- Termin für Erdarbeiten -
- Sektion "Saison 2014" angepasst -

******** UPDATE 12/01/14 ***********
- Reglementserweiterung bearbeitet

******** UPDATE 07/01/14 ***********
- Reglement erweitert -
- "Saison 2014" aktualisiert -
- Startseite angepasst -

******** UPDATE 28/12/13 ***********
- Sylvesterbild eingefügt -

******** UPDATE 24/12/13 ***********
- Weihnachtsbild eingefügt -

******** UPDATE 01/12/13 ***********
- Adventstbild eingefügt -

******** UPDATE 06/11/13 ***********
- Anregung: Punktetabelle 2014 -
- Herbstbild eingefügt -

******** UPDATE 14/10/13 ***********
- Fotos und Bericht vom Saisonfinale -
- Sektionen überarbeitet

******** UPDATE 16/09/13 ***********
- neuer Renntermin -
- Fotos und Bericht vom Renntag -
- Onboard Video veröffentlicht -
- Team Fotos erneuert -
- Links ergänzt -

******** UPDATE 10/09/13 ***********
- Fotos und Bericht vom Renntag -

******** UPDATE 09/09/13 ***********
- neuer Renntermin -

******** UPDATE 01/09/13 ***********
- neuen Teamnamen eingefügt -

******** UPDATE 29/08/13 ***********
- zwei neue Teams eingefügt -

******** UPDATE 26/08/13 ***********
- Bericht und Fotos vom Renntag -

******** UPDATE 25/08/13 ***********
- neuer Renntermin -
- Video vom Rennstart veröffentlicht -

******** UPDATE 21/08/13 ***********
- neues Rennvideo veröffentlicht -

******** UPDATE 04/08/13 ***********
- neuer Renntermin -
- Bericht und Fotos vom Renntag -

******** UPDATE 22/07/13 ***********
- neuer Renntermin -
- Bericht + Foto vom Renntag -

******** UPDATE 03/07/13 ***********
- Bilder vom Rennen -

******** UPDATE 01/07/13 ***********
- neuer Renntermin -
- Bericht vom Renntag -
- neues Rennvideo veröffentlcht -
- neues Team eingefügt -

******** UPDATE 19/06/13 ***********
- viele neue Bilder -

******** UPDATE 16/06/13 ***********
- neuer Renntermin -
- Bericht vom Renntag -

******** UPDATE 09/06/13 ***********
- neuer Renntermin -
- Kurzbericht vom freien Testtag -

******** UPDATE 07/05/13 ***********
- neues Rennvideo veröffentlicht -
- neue Renntermine und Berichte -

******** UPDATE 22/04/13 ***********
- 2 Videos von den Testfahrten -

******** UPDATE 21/04/13 ***********
- Bilder & Berichte von den Testfahrten -

******** UPDATE 14/04/13 ***********
- Bilder & Berichte vom Streckenumbau -

******** UPDATE 08/04/13 ***********
- Termine korrigiert und ergänzt -

******** UPDATE 07/04/13 ***********
- umfangreiches Update zum Saisonstart -

******** UPDATE 01/04/13 ***********
- neues Bild in der Galerie -

******** UPDATE 14/03/13 ***********
- Team Timotiger: neues 2013 Auto

******** UPDATE 10/03/13 ***********
- Termine überarbeitet
- Links ergänzt

******** UPDATE 07/03/13 ***********
- neue Rubrik Rennen - Termine - Ergebnisse

******** UPDATE 20/01/13 ***********
- Winterbild eingefügt -

******** UPDATE 07/01/13 ***********
- Links Sektion eingefügt -

******** UPDATE 25/12/12 ***********
- ein neuer Film in der "Videos"- Sektion -


Der OS-1 Ring ist eine private RC Offroad Rennstrecke in Lippstadt (NRW) mit einer Streckenlänge von ca. 120 Metern. Sie bietet verschiedene Kurvenradien und drei Sprünge. Die Zeitmessung erfolgt über den "Speed Transponder". Wir fahren ausschließlich 1/8 Nitro Offroad Buggies der RTR- oder Einsteigerklasse mit 3,5 ccm.

Unter "Teams" zeigen wir unsere Autos.

Bilder der Strecke könnt ihr Euch in der
Galerie ansehen.

Unter "Videos" findet ihr ein paar Filme von
der Action auf der Rennstrecke.

"History" zeigt, wie alles begann und wie die Strecke sich entwickelt.
.
  Werbung
Heute waren schon 1 Besucher (1 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=